bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: BoLUG

druckfassung

BoLUG

Re: Woody 3.0: kein Base-System auf CDs??

To: Bonner Linux User Group <bolug@xxxxxxxxxxx>
Subject: Re: Woody 3.0: kein Base-System auf CDs??
From: Frank Blatzheim <fblatzheim@xxxxxxxxx>
Date: Sat, 5 Oct 2002 12:27:00 +0200
Karsten Merker schrieb:

> > ich bin fertig. Ich versuche Woody 3.0 via Ethernet auf ein Laptop zu
> > bekommen. bei der 2.2 habe ich noch das Base-System auf Disks
> > eingespielt und danach übers Netz weite rinstalliert. bei der 3.0 von
> > Lehmanns kann ich kein einziges base* finden :-(.
[...]
> dists/woody/main/disks-i386/base-images-current/images-1.44
> als Diskettenimages.
Muss ich gleich noch einmal suchen. Geht gerade nicht weil ich
paralell hierzu die Potato 2.2 wieder auf Disks ziehe um diese dann
halt zu installieren.

> solltest Du nur die beiden Disk-Images rescue.bin und root.bin aus dem
> Verzeichnis dists/woody/main/disks-i386/current/images-1.44/bf2.4
> benoetigen. Falls Deine Netzwerkkarte vom Basissystem nicht unterstuetzt
> wird, noch driver-1.bin bis driver-4.bin.

Ja, bis dahin geht es ja. Das Problem beginnt mit der Auswahl: Base
System installieren -> über HTTP oder FTP. Erste Einschränkung: FTP
steht nicht zur Verfügung, nur HTTP. Nachdem ich die CD1 im
DocumentRoot von Apache gemountet und local auch via lynx daruaf
zugegriffen hatte habe ich es mit HTTP versucht. Dazu muss ich bei
jedem(!) Versuch den gesamten Netz-Kram neu konfigurieren und dann
geht es doch nicht :-(.

> 
> > Der eigentliche Fehler
> > scheint aber das Netz zu sein, weil auch kein Ping rübergeht. Also
> 
> Das riecht mir nach der eigentlichen Ursache. Welche Netzwerkkarte
> verwendest Du?
CNET40BC PCMCIA. Die hat schon immer Probleme gemacht :-(. Unter
Potato 2.2 lief sie out of the box, unter Woody pre nur, wenn ich
nach jedem Boot /etc/init.d/networking stop und anschliessend start
gemacht hatte. Unter der fertigen 3.0 greift das anscheinend auch
nicht. Obwohl - ich sehe an den Kontroll-LEDs für TX/RX und Link das
der Link aufgebaut wird was mir auch der Kernel auf dem Hauptrechner
mit einer Meldung vbestätigt:

Oct  4 20:09:03 star kernel: eth0: Media Link On 10mbps half-duplex

Setze ich einen Ping von Hauptrechner auf das Notebook ab, so sehe
ich an der Notebook-Netzwerkkarte auch TX/RX blinken aber der Ping
timed out. Anders herum bekomme ich gleich "Network is unreachable".

> Siehe oben, zumindest gibt es die Disk-Images auf dem FTP-Server,
> ich weiss natuerlich nicht, ob Lehmanns die auch auf die CD gepackt hat.

Sieht nicht so aus :-(. Ebenso vermisse ich die Sources. Bei 8 CDs
werden die hoffentlich irgendwo sein? Bei der 2.2 hatte ich noch 4
CDs Binary incl. der Diskimages und 4 CDs Source. Das war praktisch
und übersichtlich.

> Normalerweise sollten sie aber da sein.

Runterladen werde ich sie nicht da ich nur "ISDN für Arme" habe im
Minutentakt zahlen muss.

Grüsse
Frank

-- 
Die Rente ist sicher. Die Titanic auch.

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 05.10.2002