bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: BoLUG

druckfassung

BoLUG

Re: google nicht mehr umsonst?!

To: Bonner Linux User Group <bolug@xxxxxxxxxxx>
Subject: Re: google nicht mehr umsonst?!
From: "Harald H.-J. Bongartz" <bongartz@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: Wed, 9 Oct 2002 17:30:47 +0200
Am Mittwoch, 9. Oktober 2002 16:07 schrieb Peter Wiersig:
> Karun Khurana wrote:
> > Aber es sollte keine Spekulation sein sondern ichh habe da konkret
> > was gelesen .Ich hatte gestern ca 10 engl. (UK ) Blätter in der
> > Hand daher habe ich das nun vergessen welches Blatt das war(evt
> > daily post ).Da war in einer ein 10 Zeiler - der behauptete der
> > Inhaber (langer indischer Name )  denkt darüber nach.
>
> Bei dem Handelsblatt geht es aber nicht um Google-Benutzer, sondern
> um Google-Backend Nutzer.

Der Handelsblatt-Artikel ist schon gut ein Jahr alt, und Google hatte es 
zu der Zeit nach eigener Aussage schon geschafft kostendeckend zu 
arbeiten[1].

> Ich hoffe und erwarte das http://www.google.de/ nie mit einem
> "HTTP/1.1 402 Payment Required" auf eine Suchanfrage antwortet.

Ja, das ist wirklich zu hoffen. Evtl. bringen ihnen die sponsored links 
und vor allem die Lizensierung ihrer Suchmaschine ja genuegend 
Einnahmen.

> Und das andere Suchmaschinen niedrige Suchergebnisse verkaufen sind
> fuer bekannte Tatsachen.

Wohl wahr.

Ciao,
        Harald

[1] http://www.heise.de/newsticker/data/jk-10.12.01-003/default.shtml
-- 
Harald H.-J. Bongartz <bongartz@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-
People come up to me and they're worried...that I'll reproduce.
                -- Emo Phillips

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 09.10.2002