bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: BoLUG

druckfassung

BoLUG

Re: Absonderliches Problem mit einem ZIP-Medium

Subject: Re: Absonderliches Problem mit einem ZIP-Medium
From: Sven Hummel <hummel@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: Fri, 11 Oct 2002 16:38:12 +0200
Josef 'Jupp' Schugt schrieb:

> Jetzt aber zu meinem Problem mit einem bestimmten ZIP-Medium:
> 
> Wenn ich unter Linux Daten darauf schreibe oder davon lese klappt
> alles wunderbar. Wenn ich allerdings unter DOS darauf zugreife,
> verweigert das ZIP-Medium vollständig die Mitarbeit - mit allen
> anderen Medien habe ich keine Probleme.
> 
> Das Medium lässt sich (genauso wie alle anderen) per
> 
> mount /dev/sda4 /mnt -t msdos
> 
> mounten (vfat geht auch), die Dateinamen folgen der 8+3-Konvention.
> Hat jemand eine Ahnung, woran *das* liegen kann oder wie man das
> Problem beheben kann?
Nun wir haben ab und zu auch solche Probleme, allerdings mit
Windows.
Windows behauptet das Medium sei nicht formatiert, oder er koenne
es 
nicht lesen. 
Abhilfe: Wir retten die Daten mit Linux und lassen Windows seinen
Willen
und formatieren die Zip neu (d.h. unter Windows). 
Danach funktiniert meisten die Zip bzw. Windows.

Angeblich soll auch ein jungfreuliches Zip (noch
herstellerformartiert
 und unbenutzt) helfen das man vorher einlegen soll. Danach die 
problematische Zip einlegen, fertigt, 
Windows meint dann er koenne die Zip jetzt wieder lesen.


Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Microsoft oder 
Iomega.

Sven

-- 
LINUX - the force in your hand

Sven Hummel                  Tel. 02642/932-380
FH Koblenz Standort Remagen  www.RheinAhrCampus.de

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 11.10.2002