bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: BoLUG

druckfassung

BoLUG

Re: Suse 8.1

To: "bolug@xxxxxxxxxxx" <bolug@xxxxxxxxxxx>
Subject: Re: Suse 8.1
From: Gerhard Marx <gerhardmarx@xxxxxxxxxxxxx>
Date: Thu, 17 Oct 2002 21:00:12 +0200
Hi Liste, 

hier noch eine kleine Ergänzung. Ich hatte mich nämlich schon gefragt, wieso 
Suse 8.1 zunächst zutreffend den IRQ 12 mit der PS/2 Schnittstelle belegt 
(muss ja so gewesen sein während der Installation) und in der Folge dann 
wieder der Soundkarte zuweist. Der Suse Support hat auf meine Frage mit 
folgendem Artikel geantwortet, immerhin. Demnach müsste bei meiner alten 
Kiste (v.1997, 15m MHz) der Kernelparameter acpi=off gesetzt werden.

Das wollte ich euch nicht vorenthalten: 

Sehr geehrter Herr Marx,

vielen Dank für Ihre Anfrage an den SuSE-Installationssupport.
Sie schrieben uns:

> Die Installation von SuSE Linux 8.1 prof. (Standartsystem lief
> vorbildlich
> ab und endete mit dem grafischen Login. Als User einbgeloggt konnte ich
> mit der PS/2Maus aggieren.
>
> Nach dem Reboot war die Maus jedoch ohne Funktion, was verwundert, da
> sie ja während der Installation und sofort danach funktionierte.
>
> Folgendes habe ich bereits unternommen: 1.
> http://sdb.suse.de/de/sdb/html/wessels_sax2.html#Mauseinstellungen
> abgearbeitet -> ohne Erfolg

Bitte probieren Sie bitte die Optionen, die Sie im folgenden
Supportdatenbankartikel finden. In unserer Supportdatenbank
http://sdb.suse.de/ finden Sie dazu den nachfolgenden Artikel mit dem
Stichwort "acpi".

  Titel: Kernel Parameter für Advanced Configuration and Power
  Interface (ACPI)

   http://sdb.suse.de/de/sdb/html/81_acpi.html
     _______________________________________________________

   Bezieht sich auf

   SuSE Linux: Version 8.1

  Anliegen

   Sie möchten das Verhalten von ACPI beeinflussen. Seit SuSE
   Linux 8.1 wird der neue ACPI Code verwendet.

   
Gruß Gerhard

-- 
gerhardmarx@xxxxxxxxxxxxx, gerhard.marx@xxxxxxxxxxxxxx
Rambouxstr. 9,                  D-50737 Köln,
Tel: +49-221-742782,  Mobil: +49-174-6414450 I
Fax: +49-221-4730374 (bitte vorher telefonisch  anmelden)

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 17.10.2002