bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: BoLUG

druckfassung

BoLUG

Domain-Name

To: <bolug@xxxxxxxxxxx>
Subject: Domain-Name
From: "Gernot Ortmanns" <ortmanns@xxxxxxxxxxxxxx>
Date: Wed, 23 Oct 2002 14:55:54 +0200
Hallo!

Ich richte gerade unter Suse meinen Samba-Server ein.
Aber aus irgend einem Grund bekomme ich eine komische Ausgabe der
Domain.
In smb.conf habe ich:

Workgroup = geocomputer

Aber ein "smbclient -l geo-serv"  bringt unter anderem folgende Ausgabe:

   .
   .
   .
Server                  Comment
----------                      ------------
GEO-SERV                        Samba 2.2.1a

Workgroup                       Master
----------                      -------------
GEOCOMPUTER                     DESKTOP-SR
TUX-NET                 GEO-SERV


Zur Erklärung:
DESKTOP-SR ist ein Win2k Client, der über SAMBA an den Server "GEO-Serv"
angebunden werden soll (Server als PDC für die Domain "GEOCOMPUTER").

Ich bin mir nur nicht bewußt, daß ich irgendwo auf dem Server meine
Domain oder Workgroup als "TUX-NET" konfiguriert hätte, noch kann ich
diesen Eintrag irgendwo finden (und also auch nicht ändern). Ist das
eine Suse-Eigenart? Unter Mandrake und RedHat hatte ich nie ein solches
Problem.

Ganz offensichtlich hat der Server er ja nicht geschafft, sich zum
Masterbrowser der Domain "GEOCOMPUTER" zu machen. Und das trotz
entsprechender Einträge in der Samba-Configuration.
(os level = 65, preferred master = yes, etc...)

Wo bzw. wie werde ich dieses blöde TUX-NET los?

Gernot


 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 23.10.2002