bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: BoLUG

druckfassung

BoLUG

Re: Debian Pakete, woher?

To: bolug@xxxxxxxxxxx
Subject: Re: Debian Pakete, woher?
From: Thomas Reitelbach <tr@xxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: Thu, 24 Oct 2002 14:31:16 +0200
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

On Thursday 24 October 2002 09:48, Jens Chr. Bachem wrote:
[snip]
> "apt-cache search libz" liefert u.a.:
>
> zlib1g - compression library - runtime
> zlib1g-dev - compression library - development

ok, zlib1g-dev hat mir gefehlt.
wenn ich das richtig sehe, dann kann apt-get nur pakete installieren die
irgendwo in einer art datenbank aufgenommen wurde (so ähnlich wie die
rpm-datenbank?). jedenfalls sind alle meine versuche gescheitert, es mit der
datei zu füttern die ich heruntergeladen habe.
ich habe jetzt dselect angewiesen von einem debian-mirror zu installieren, das
hat auch funktioniert. aber angenommen es gibt ein paket, welches sich
_nicht_ auf einem debian mirror befindet, wie würde ich soetwas denn dann von
hand installieren? kann ich das auch mit dselect oder apt-get machen? ich
habe nicht herausgefunden, wie.

vielen dank nochmal :)
thomas


- --
Any two philosophers can tell each other all they know in two hours.
                -- Oliver Wendell Holmes, Jr.
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.0.6 (GNU/Linux)
Comment: For info see http://www.gnupg.org

iD8DBQE9t+gU+83LmoKU5MARAlb0AJ4jskXJBCDKQZdf24YaVydJi+Sf4ACeJIza
fAMmawHVUFbULNBBkJcDVG8=
=i9H+
-----END PGP SIGNATURE-----

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 24.10.2002