bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: BoLUG

druckfassung

BoLUG

Re: Debian Pakete, woher?

To: bolug@xxxxxxxxxxx
Subject: Re: Debian Pakete, woher?
From: "Max J. Werner" <max@xxxxxxxxxxxxxx>
Date: Thu, 24 Oct 2002 16:08:11 +0200
On 24/10/02  9:34, Thomas Reitelbach -677 wrote:
> Hallo liste,
> 
> ich mache gerade meine ersten Gehversuche mit Debian.
> Das klappt auch soweit ganz gut, ich habe eine Debian 3.0 installiert
> und kompiliere gerade qt-copy aus dem cvs. 
> leider scheiter der linker am schluss mit folgender meldung:
> /usr/bin/ld: cannot find -lz
> 
> erstes problem: was ist das für eine lib die er nicht findet? libz?

Wenn du so einem Problem gegenüber stehst, solltest du folgendes wissen:

Die Namen von Bibliotheksdateien sind immer folgendermaßen aufgebaut:
libIRGENDWAS.so. Dem Linker gibst du dann nur per "IRGENDWAS" mit und er
findet die richtige Datei. Hier ist die gesuchte Datei also libz.so.
Mit dem Paket-Tool auto-apt kannst du die Datei dann unter den zur
Verfügung stehenden Paketen suchen:

[mwerner@mjw-01] auto-apt search libz.so
usr/lib/libz.so devel/zlib1g-dev
usr/lib/libz.so.1.1.4   libs/zlib1g
usr/lib/libz.so.1       libs/zlib1g
usr/lib/libc5-compat/libz.so.1.1.4      oldlibs/zlib1
usr/lib/libc5-compat/libz.so.1  oldlibs/zlib1
usr/i486-linuxlibc1/lib/libz.so oldlibs/zlib1-altdev

Das zu installierende Paket heißt also zlib1g-dev.

auto-apt sollte man immer installiert haben, wenn an viel mit Paketen
'rumhantiert.

Alternativ kannst du auch "auf gut Glück" mit "apt-cache search" suchen.

Apropos: apt ist lediglich ein Frontend für dpkg. Die eigentlich Arbeit
bei einem "apt-get install" verrichtet also dpkg.

> zweites problem: wo bekomme ich die fehlende lib her und wie suche ich
> am klügsten danach? bei suse gings so schön einfach mit der
> suchfunktion im yast...

...die der des deb-Systems klar unterlegen ist. ;)

> Wo lese ich am besten nach?

Unter http://www.de.debian.org/doc/ findest du alles, was du brauchst.

HTH,
Max
-- 
IBM's coin-sized microdrives get whacked around as much as 
solid state flash memory, and survive it just fine. The old 
14" 'washing machine' hard drives on mainframes used to go 
bad if you looked at them wrong.
                -- Rob Landley

Attachment: pgpa0wXmn8zJD.pgp
Description: PGP signature

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 24.10.2002