bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: BoLUG

druckfassung

BoLUG

Re: rpm sandbox

To: BOLUG <bolug@xxxxxxxxxxx>
Subject: Re: rpm sandbox
From: Miroslaw Dobrzanski-Neumann <mne@xxxxxxxxxxxxx>
Date: Fri, 25 Oct 2002 09:55:45 +0200
On Thu, Oct 24, 2002 at 07:25:03PM +0200, Karsten Merker wrote:
> On Thu, Oct 24, 2002 at 11:07:39AM +0200, Miroslaw Dobrzanski-Neumann wrote:
> 
> > weiss jemand ob man ein RPM Packet als Sandbox bauen kann?
> > 
> > D.h:
> > Unter Sandbox verstehe ich eine in sich abgeschlossene Installation. So 
> > könnte
> > man mehrere Sandboxen parallell installieren.
> > z.B:
> > /opt/mysoftware/sandbox1
> > /opt/mysoftware/sandbox2
> 
> Nicht speziell fuer RPM, aber das was einer "Sandbox" noch am ehesten
> nahekommt, waere ein chroot. Auf einem Debian-System laesst sich das
> relativ einfach mit debootstrap einrichten, bei RedHat / Suse muss
> ich bezueglich entsprechender Hilfsmittel passen.

Meine Absicht war ein bischen anders:
1. Eine normalle Installation
2. und Mehrere installationen vom gleichem Produkt (mehrere Packete), die vom
   nativen Packetverwalter verwaltet werden (sprich rpm).

So wäre das wenn man bei dem Kunden sauber eine Produktiv- und eine
Testversion eines Produktes installiert. Die Testversion läuft normallerweise
der Produktiversion voraus.

Gruß
-- 
Miroslaw Dobrzanski-Neumann

MOSAIC SOFTWARE AG
Abteilung Basisentwicklung und Forschung
Tel +49-2225-882-291
Fax +49-2225-882-201
E-mail: mne@xxxxxxxxxxxxx

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 
  • rpm sandbox, Miroslaw Dobrzanski-Neumann
    • Message not available
      • Re: rpm sandbox, Miroslaw Dobrzanski-Neumann <=

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 25.10.2002