bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: BoLUG

druckfassung

BoLUG

Re: grep

To: bolug@xxxxxxxxxxx
Subject: Re: grep
From: Christian Knoke <chrisk@xxxxxxxx>
Date: Fri, 25 Oct 2002 11:46:17 +0200
On Fri, Oct 25, 2002 at 11:41:31AM +0200, Pascal Hauck wrote:
> Am Freitag, 25. Oktober 2002 10:26 schrieb Volker Moell:
> > Pascal Hauck schrieb:
> > > wenn ich das richtig verstehe, steht ein . im Suchmuster bei grep fuer
> > > ein beliebiges Zeichen. Wie muss ich die Syntax umformulieren, damit
> > > wirklich nach einem Punkt gesucht wird?
> >
> > \.
> 
> Komisch, mache ich etwas falsch?
> 
> pascal@linux:~/tmp> cat > test
> in dieser Ziele ist kein
> hier auch nicht
> aber in der letzten
> steht ein.      
> pascal@linux:~/tmp> grep . test
> in dieser Ziele ist kein
> hier auch nicht
> aber in der letzten
> steht ein.
> pascal@linux:~/tmp> grep \. test
> in dieser Ziele ist kein
> hier auch nicht
> aber in der letzten
> steht ein.
> pascal@linux:~/tmp> grep \. test
> in dieser Ziele ist kein
> hier auch nicht
> aber in der letzten
> steht ein.

Das ist der Fall den Peter gemeint hat. Die Shell interpretiert sowohl \
als auch den Punkt, bevor die Zeichen an grep übergeben werden. Entweder
du hinderst die Shell am interpretieren

chris@max:~> grep '\.' file
aber hier.

oder die verwendest 3 Backslashes:

chris@max:~> grep \\\. file
aber hier.

Zur Übung mal überlegen, warum es drei sein müssen ;-)

Gruß
Christian

-- 
Christian Knoke     * * *      http://www.enter.de/~c.knoke/
* * * * * * * * *  Ceterum censeo Microsoft esse dividendum.

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 25.10.2002