bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: BoLUG

druckfassung

BoLUG

Re: [heise Newsticker] Schwachstellen in Linux-Kernel

To: BoLUG mailinglist <bolug@xxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [heise Newsticker] Schwachstellen in Linux-Kernel
From: Juergen Hannappel <hannappe@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: 25 Oct 2002 14:06:00 +0200
Gerwin Brill <brill@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx> writes:

> Am Freitag, 25. Oktober 2002 13:23 schrieb Wolfram Schlich:
> > JFYI: http://www.heise.de/newsticker/data/pab-25.10.02-001/
> 
> Kann mir mal jemand erklären, warum Schwachstellen in quelloffener Software 
> nicht auch öffentlich diskutiert werden dürfen??
> 
> Wieso greift denn auch hier das DMCA?

Anscheined ist der Hauptzweck des DMCA alles zu unterdruecken was
irgenwelchen Wirtschaftsinteressen nicht in den Kram passt. Zusammen
mit dem DRM wird das dazu fuehren dass man in 200 Jahren (Falls dann
ueberhaupt noch irgendjemand spricht) da 21 JH als begin der
Hystoriolyse bezeichnen wird, da die Unterlagen aus diser Zeit durch
DRM dann garantiert unlesbar geworden sind....
-- 
Dr. Juergen Hannappel          http://lisa2.physik.uni-bonn.de/~hannappe
mailto:hannappel@xxxxxxxxxxxxxxxxxx  Phone: +49 228 73 2447 FAX ... 7869
Physikalisches Institut der Uni Bonn Nussallee 12, D-53115 Bonn, Germany     
CERN: Phone: +412276 76461 Fax: ..77930 Bat. 892-R-A13 CH-1211 Genève 23

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 25.10.2002