bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: BoLUG

druckfassung

BoLUG

Re: Wavelan 128bit encrytion und NFS/UDP

To: bolug@xxxxxxxxxxx
Subject: Re: Wavelan 128bit encrytion und NFS/UDP
From: Jörg Prante <joergprante@xxxxxxxxxxxxx>
Date: Thu, 31 Oct 2002 02:01:58 +0100
Am Donnerstag, 31. Oktober 2002 01:14 schrieb Matthias Kleinow:
> Moin :)
>
> > NFS Server: Debian Woody PPC (6100/60) 2.4.19 nfs v3 mit kernelbasiertem
>
> Nur so interessehalber: Hast Du es mal mit einem etwas schnelleren "Server"
> probiert?

Das Ding reicht im Prinzip völlig, meiste Zeit idle 80-90%, SCSI Platte 
schafft für das kleine Dingen erstaunliche 3500 KB/sec (phys. 5 MB/sec 
möglich). 

Probleme macht ja der AP-200, der mit UDP Paketen nicht klarkommt, wenn er 
verschlüsselt. Das scheint im WEP begründet zu liegen. Scheint nicht das 
wahre zu sein, diese WEP, erst die RC4 Weakness

http://www.dachb0den.com/projects/bsd-airtools/wepexp.txt

und dann noch so was. Vielleicht muß ich doch lieber gleich IPSec im Wireless 
LAN aufsetzen? Dann hätte ich allerdings Bedarf nach einer G3 Upgradekarte...

Gruß Jörg

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 31.10.2002