bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: schan-user: ist Arktur sicher?

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: schan-user: ist Arktur sicher?
From: HHullen@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 20 Aug 2000 08:37:00 +0200
Hallo, Peter,

Du meintest am 19.08.00 zum Thema Re: schan-user: ist Arktur sicher?:

>> Wer etwas geheimhalten will, der laesst das eben nicht auf dem
>> Schulrechner.

> Das System soll doch auch von Lehrkraeften genutzt werden. Und da
> ist es kaum vermeidbar, dass auch "heiklere" Dinge auf dem Server
> sind.

Dito - wer so etwas geheimhalten will, darf es eben nicht auf dem  
Schulrechner lassen.
Empfehle ich jedem meiner Kollegen. Ich halte nicht den Kopf oder den  
Buckel hin, wenn ein Unbefugter deren scheinbar geheime Aufzeichnungen  
liest.

>  Dazu kommt, dass ich mich manchmal ueber Telnet als root oder
> sysadm bei Arktur einlogge, um etwas zu administrieren. Da wird's
> dann ganz besonders heikel!

Wieso? Wechselst Du das Passwort nicht regelmaessig?
Ich schuetze auch meinen Schreibtisch nur durch ein Schloss, das leicht  
knackbar ist. Was wertvoll ist, lagere ich jenseits de Schulbereichs.

Ich bin nicht als Hueter von Fort Knox ausgebildet, ich bin nicht als  
Hueter von Fort Knox eingestellt.

>> Und wer sich mit "falscher" Benutzerkennung und "falschem"
>> Passwort einloggt, den nehme ich mir zur Brust.

> Und wenn jetzt jemand z.B. dein Passwort mithoert und danach dein
> Account benutzt? Wuerde dich das nicht stoeren? Wie erkennst du, ob
> sich jemand mit "falscher" Benutzerkennung und "falschem" Passwort
> einloggt? Wohl erst wenn Schaeden auftreten.

Natuerlich. Da ich mich niemals wirksam gegen das Ausschnueffeln von  
Passwoertern sichern kann, lagere ich keine brisanten Daten auf  
Schulrechnern.

Viele Gruesse!
Helmut

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 20.08.2000