bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] backup

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] backup
From: Hans-Dietrich Kirmse <hd.kirmse@xxxxxx>
Date: Tue, 18 Apr 2006 00:25:43 +0200
Hallo Martin,

nur einiges zur Klarstellung.

Helmut Hullen schrieb:

Den Fachlehrern könnte ich dann Zugriff auf das Backup zum lesen
verschaffen, ohne zu große Sicherheitslücken und
Quota-Umgehungstricks von Schülern zu provozieren...


Verstehe ich richtig, dass du von einem in fstab dauerhaft
gemounteten Laufwerk ausgehst?


Nein - ist nicht nötig. Und auch nicht unbedingt sinnvoll.

wie ich in der anderen Mail schon geschrieben habe:
ein wartungsfreies Backup-System ist hier nicht sinnvoll.
*kopfschüttel*

ein Glück das das Dieter damals anders gesehen hat und sich doch
überzeugen lies, dieses System komplett wertungsfrei hinzubekommen.
(obwohl er 2 Jahre vorher auf meinen Wunsch das andere System
programmiert hatte)

  :

Sicherst Du auf eine eigene Platte oder Partition, die nach "/home/ backup" gemountet ist? Quota-Probleme bekommst Du dann, wenn Du direkt in ein Unterverzeichnis von "/home" sicherst.

es geht immer darum, dass man eine 2. Festplatte hat, die mindestens
2,5 mal größer ist als die Systemplatte. sonst passen die 20 bis 30
Vollbackups doch nicht drauf!

Mit freundlichen Grüßen
Hans-Dietrich


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 18.04.2006