bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Arktur4 - LDAP-Probleme

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Arktur4 - LDAP-Probleme
From: Reiner Klaproth <klaproth@xxxxxxxxx>
Date: Fri, 21 Apr 2006 07:10:50 +0200
Hallo!

Am Donnerstag, 20. April 2006 19:22 schrieb Jens Rimkus:
> > Wenn Du am Donnerstag abend die komplette Fehlermeldung lieferst,
> > kannst Du Freitag das Teil reparieren.
>
> So, ich komme gerade von der Schule und habe folgendes zusammengetragen:

> "slapd.log" und "messages" habe ich mal im Anhang...

Aus "messages" ergibt sich nichts (war nicht anders zu erwarten) und slapd.log
fehlt.

> In der "/etc/ods/gesamt.ldif" waren Einträge drin, so dass ich beherzt
> ein "slapadd -l /etc/ods/gesamt.ldif" versucht habe, was aber mit einem

> bdb_db_open: unclean shutdown detected; attempting recovery.
> bdb(dc=...): Program version 4.3 doesn't match environment version
> bdb_db_open: dbenv_open failed: DB_VERSION_MISMATCH: Database
> environment version mismatch (-30794)
> bdb(dc=...): DB_ENV->lock_id_free interface requires an environment
> configured for the locking subsystem
> bdb(dc=...): txn_checkpoint interface requires an environment configured
> for the transaction subsystem
> bdb_db_close: txn_checkpoint failed: Invalid argument (22)
> backend_startup_one: bi_db_open failed! (-30794)
> slapd_startup failed
>
> belohnt wurde ;-(

Du hast also noch Einträge in der Datenbank. Die muss vorher leer sein.
Also:
Den Inhalt von /var/lib/ldap irgendwo hin verschieben, also das Verzeichnis
leeren und sichern - oder umbenennen und ldap neu anlegen, dann aber
chown ldap:ldap /var/lib/ldap   und
chmod 700 /var/lib/ldap
Wenn es eine neuere Ausgabe ist, muss die Datei 
/etc/openldap/DB_CONFIG.example
in dieses Verzeichnis kopiert werden, aber als DB_CONFIG

Danach kannst Du slapadd -l gesamt.ldif noch mal versuchen.

> Im Verzeichnis "/var/log/LDAP" waren die Dateien ldapeth.log,
> ldaphosts.log, ldapstart.log sowie ldapusers.log enthalten... - hilft
> mir das irgendwie weiter???
Nein. Sie protokollieren nur, wenn über sysadm Einträge im LDAP
neu erstellt bzw. geändert werden.
Wichtig wäre die Fehlermeldung in /var/log/slapd.log
Eventuell schneidet die Liste das ab -> also als PM an mich direkt.

Gruss
Reiner
-- 

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 21.04.2006