bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

schan-user: bei Arktur per Diskette einloggen

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: schan-user: bei Arktur per Diskette einloggen
From: HHullen@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 23 Feb 2000 12:18:00 +0100
Hallo, Arktur-Benutzer,

es ist vollbracht:

        http://www.helmut.hullen.de/filebox/Arktur/Arkt-dsk.zip
        (ca. 3,8 MByte)

3 Disketten, um sich von irgendeinem Rechner per TCP/IP als Client  
(192.168.0.39) bei Arktur einzuloggen.
Diskette 1 und 2 sind notwendig (auf Diskette 2 ist auch ein PCMCIA- 
Teil, brauche ich fuer meinen Laptop), auf Diskette 3 liegen "midnight  
commander" und "lynx".

Bisher fehlt so etwas wie ein Menu fuer Reparaturzwecke, mit (z.B.) den  
Punkten "Client-Verzeichnisse auf Arktur sichern" und "gesicherte  
Verzeichnisse zurueckspielen". Aber wer sich ein ganz bisschen mit Linux  
(und insbesondere dem "midnight commander") auskennt, sollte schon jetzt  
weiter kommen.

Wer sowieso auf dem Server "mcserv -d" gestartet hat, kann vom Client  
aus unter dem "midnight commander" auch einen "network link" aufbauen  
(f9, Pull-down-Menu aufziehen, oberhalb des FTP-Links). Sehr  
komfortabel, und versaut (anders als "ftp") nicht die Datei- 
Datumseintraege.

Viele Gruesse!
Helmut

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 
  • schan-user: bei Arktur per Diskette einloggen, Helmut Hullen <=

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 23.02.2000