bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

schan-user: Webmail

To: Schulen ans Netz Liste <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: schan-user: Webmail
From: pilzc@xxxxxxxxxxx (Christoff Pilz)
Date: Tue, 04 Apr 2000 19:01:20 +0200
Hallo,
heute in der Schule mit IE5 bei einem Schüler folgende, hier schon
beschriebene Beobachtung:
(mit Netscape 4.5/4.7 tritt das bisher nicht auf)
Quelle -> ok. Anzeige der gesamten Mail mit allen Kopfzeilen
Anlage -> sollte eigentlich ja nur der Mail-Text erscheinen -> aber,
download-Auff.
also eine Macke des IE?
-- 
mfg Christoff

Christoff Pilz
Templin


schule: pilzc@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
privat: pilzc@xxxxxxxxxxx
>From ???@??? Tue Apr 04 23:49:20 2000
Return-Path: <owner-schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Received: from www02.heise.de ([193.100.232.130]) by mailin00.sul.t-online.de
        with esmtp id 12cb9G-0ZsKbwc; Tue, 4 Apr 2000 23:46:10 +0200
Received: (from majordomo@localhost)
        by www02.heise.de (8.9.2/8.9.2-listserv_004) id XAA02482
        for schan-user-list; Tue, 4 Apr 2000 23:16:03 +0200 (MET DST)
X-Authentication-Warning: www02.heise.de: majordomo set sender to 
owner-schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx using -f
Received: from mailout02.sul.t-online.de (mailout02.sul.t-online.de 
[194.25.134.17])
        by www02.heise.de (8.9.2/8.9.2-listserv_004) with ESMTP id XAA02460
        for <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>; Tue, 4 Apr 2000 23:15:54 +0200 (MET 
DST)
Received: from fwd04.sul.t-online.de 
        by mailout02.sul.t-online.de with smtp 
        id 12cafy-0001Ui-03; Tue, 4 Apr 2000 23:15:54 +0200
Received: from t-online.de (064092880-0001@[62.157.63.113]) by 
fwd04.sul.t-online.de
        with esmtp id 12cafn-0y0EfQC; Tue, 4 Apr 2000 23:15:43 +0200
Message-ID: <38EA22E6.7EA26082@xxxxxxxxxxx>
Date: Tue, 04 Apr 2000 19:14:14 +0200
From: Alice.Henke-Saipt@xxxxxxxxxxx (Alice Henke-Saipt)
X-Mailer: Mozilla 4.5 [de] (WinNT; I)
X-Accept-Language: de
MIME-Version: 1.0
To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx, Volker Saipt <Volker.Saipt@xxxxxxxxxx>
Subject: Re: schan-user: pers. Einstellungen
References: <38E7B599.BFA4A2BF@xxxxxxxxxxx> <38E90A1C.E0899C9B@xxxxxxxxxxx> 
<38E91962.8DB999B@xxxxxxxxxxx> <38EA2F3E.C222C701@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Sender: 064092880-0001@xxxxxxxxxxxx
Sender: owner-schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Precedence: bulk
Reply-To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx

Hallo Winfried,

Winfried Koppisch schrieb:
> 
> der Effekt mit den persönlichen Einstellungen läßt sich Windoof
> abgewöhnen, wenn der Ort für die Userprofile in die Registry, und zwar
> für jeden Schüler, geschrieben wird: s.u.
> 
> REGEDIT4
> 
> HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\
> ProfileList\koppisch] 
> "ProfileImagePath"="\\\\ARKTUR\\koppisch\\profile"
> 
> wobei unter \profile das Profilverzeichnis zu verstehen ist, welches w98
> sonst lokal erzeugt wird

Das löst das Problem leider auch nicht. 

Noch mal zur Anforderung: Es geht konkret darum, daß ein Schüler, der
sich das erste Mal an einer Win98-Station anmeldet, _nicht_ danach
gefragt werden soll, ob er seine persönlichen Einstellungen
abgespeichert haben möchte (und damit lokal auf der Station sein
Benutzerprofil angelegt bekommt). Vielmehr soll das Profil (ein
vordefiniertes) automatisch von u:\homes\profile geholt werden. Dieses
kann der Schüler dann nach Belieben verändern (z. B. Outlook
Express-Benutzerkonto anlegen).

Bei der von Dir vorgeschlagenen Lösung müssen alle Benutzer bekannt und
einmal angemeldet gewesen sein.

Viele Grüße 

Alice 
eMail: Alice.Henke-Saipt@xxxxxxxxxxx


 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 
  • schan-user: Webmail, Christoff Pilz <=

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 04.04.2000