bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: schan-user: V3.0i/k und pers. Einstellungen

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: schan-user: V3.0i/k und pers. Einstellungen
From: Alice.Henke-Saipt@xxxxxxxxxxx (Alice Henke-Saipt)
Date: Wed, 14 Jun 2000 22:39:45 +0200
Hallo,

Thomas Litsch schrieb:
> 
> Hallo,
> 
> Alice Henke-Saipt schrieb:
> >
> > Hallo zusammen,
> >
> > wenn man unter Windows 98 in den Netzwerkeigenschaften Arktur als
> > Anmeldeserver einstellt, dann werden beim Abmelden des Benutzers von
> > Windows 98 die persönlichen Einstellungen (also der Inhalt des Ordners
> > \windows\profiles\username) auf Arktur in den Ordner
> > /home/username/profile geschrieben. Jedenfalls war das bis zur Version
> > Arktur 3.0 b so. Jetzt habe ich einen Arktur 3.0 i und 3.0 k 
> > installiert und stelle fest, daß die persönlichen Einstellungen nach 
> > /home/username geschrieben werden.
> 
> Welche Samba Version läuft da?

Bei Arktur 3.0 i Samba 2, bei Arktur 3.0 k Samba 2.0.6 (lt. Anzeige im
Explorer von einem Client aus).
> 
> > Dadurch klappt die Lösung von Thomas Litsch zu den
> > Protektorkarten nicht mehr. Zwar kann man durch Ändern der Datei
> > "setreg.bat" den "neuen Pfad" entsprechend einstellen, aber schön ist
> > das nicht. Außerdem finde ich es sehr störend, daß das Homeverzeichnis
> > des Users in der obersten Ebene so zugemüllt wird!
> 
> Zwei Dateien (user.dat, user.da0) und drei Verzeichnisse kann man doch
> wohl nicht als zumüllen bezeichnen.
> Es wäre aber doch schöner wenn es in ~/profiles abgelegt würde.

Bei mir sind es ein paar mehr Dateien. Egal wie, ~/profile wäre deutlich
schöner. Außerdem hat es mich das ganze Wochenende (wie schon so oft
gekostet), um herauszufinden, warum etwas, daß bereits sehr gut
funktioniert hat, auf einmal nicht mehr geht.
> 
> > Frage: Wieso verhält sich Arktur 3.0 i/k so? Und wie kann ich ihm das
> > wieder abgewöhnen?
> 
> Mein Arktur zeigt als Version auch die 3.0i, ist aber hochgepatcht.
> Samba ist 2.0.5a

Auf die Idee, daß es etwas mit Samba zu tun hat, sind wir auch schon
gekommen. Aber den Eintrag, den wir dafür ändern müssen, damit wieder
~/profile gilt, haben wir nicht gefunden.

Viele Grüße 

Alice 
eMail: Alice.Henke-Saipt@xxxxxxxxxxx

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 14.06.2000