bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: schan-user: Zusammenspiel fli4l und arktur

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: schan-user: Zusammenspiel fli4l und arktur
From: Peter Somm <arktur@xxxxxxxxxx>
Date: Mon, 02 Feb 2004 16:47:24 +0100
Hallo Christopher

Grundsätzlich darf (in diesem Fall) nur eine Netzwerkkarte(192.18.0.1) 
eingerrichtet werden, nämlich die an denen das Netzwerk mit den Clients 
angebunden wird. Die Netzwerkkarte, welche die Verbindung zum Router (fli4l) 
herstellt, wird beim Einrichten des Internetzugangs (ADSL) eingerichtet.


>folgende Konstellation möchte ich erreichen:
>         fli4l------cross-over------arktur ---------------------clients
>192.168.6.1                        192.168.0.1                 192.168.0.x
Ist etwas ungenau, Arktur muss ja zwei Netzwerkkarten haben und damit auch zwei 
IP-Adressen. Netzwerkmässig sollte das dann etwa so aussehen:
fli4l(192.168.6.1)---x---(192.168.6.2)arktur(192.168.0.1)-----(192.168.0.x)clients

>Dem fli4l router habe ich zwei hosts angegeben: fli4l (192.168.6.2) und arktur 
>(192.168.6.1)
Ich kenne fli4l nicht so genau und verstehe daher das mit den zwei Hosts nicht 
so recht. Im Prinzip solltest du auf fli4l eine Anbindung ans Internet 
angeben können (wie immer du das machst - Modem, IDSN-Router oder so) und eine 
Adresse ins LAN, was bei dir die (Crossover-)Verbindung zu Arkur 
ist.

>ping vom router zu heise funktioniert.
Was beweist, dass die Internet-Anbindung des fli4l-Routers ins Internet 
funktioniert.

>Arktur habe ich laut Dokumentation Kapitel 3.5 für den router eingerichtet.
>(In der Datei ppp-on soll ich eine Server IP angeben. Von welchem Server ?) 
IP_Router meint das die IP-Adresse des ADSL-Routers, in deinem Fall also fli4l 
mit 192.168.6.1
IP_Server meint die IP-Adresse der Netzwerkkarte von Arktur, an der der Router 
hängt, also 192.168.6.2
DEVICE meint die Netzwerkkarte, an der der Router, also fli4l, hängt, also 
(wahrscheinlich) eth1

>2 Netzwerkkarten Intel EtherExpress werden beim booten auf eth0 und eth1 
>erkannt.
>Mit ifconfig wird mir allerdings nur eth0 (192.168.0.1) angezeigt.
> Wie kann ich mir eine Verbindung zum Router anzeigen lassen ?
ifconfig zeigt die "Internet"-Netzwerkkarte nur an, wenn eine 
Internet-Verbindung steht.

>Nun richte ich eine weitere Netzwerkkarte mit dem 192.168.6.x Netz auf Arktur 
>ein.
Nein, das ist falsch (vgl. oben)

>Aktiviere und reboote. Dann stimmt zwar beim booten etwas nicht mit den 
>Netzwerkkarten
Weil dann die Netzwerkkarte wahrschienlich doppelt eingebunden werden soll.

>Zusätzliche Netzwerkkarte einrichten steht auch nicht in der Dokumentation.
Muss/darf nicht explizit gemacht werden, da das Einrichten der Netzwerkkarte 
beim Einrichten der ADSL-Verbindung erfolgt.

Alles Gute, Peter Somm




 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 02.02.2004