bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: schan-user: Problem mit ide-dma-modus bei 3.5

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: schan-user: Problem mit ide-dma-modus bei 3.5
From: Reinhold Dorn <r.dorn@xxxxxxxxxx>
Date: Sat, 07 Feb 2004 20:50:37 +0100
Hallo Ulrich,

Neugebauer.Ulrich@xxxxxxxxxxx schrieb:

ohne Ende); ich hatte dann das CD-ROM Laufwerk abgestöpselt, wonach der Rechner anstandslos gebootet hat.

Okay, - wie sieht es mit den BIOS-Einstellungen aus?
Und dann kannst du noch in /var/log/boot.msg und boot.omsg nachschauen, da steht ev. etwas dazu


Startscripten habe ich dann versucht, etwas zu finden, das mit dma zu tun hat; dabei ist mir eine Datei boot.idedma aufgefallen. Hat die irgendwas mit dem testen/setzen des dma-Modus beim Start zu tun ?

mit Sicherheit - aber so wie ich das Konzept verstehe, wird eigentlich automatisch geprüft, ob ein device dmatauglich ist oder nicht, deshalb sollte der Fehler so eigentlich nicht auftreten. Aber das ist nur eine Vermutung.

BTW: was lief denn vorher auf dem Rechner ?

Viele Grüße

Reinhold Dorn



 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 07.02.2004