bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

schan-user: Mail an Arktur vorbei führen

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: schan-user: Mail an Arktur vorbei führen
From: Andreas Bueddig <FA.Bueddig@xxxxxxxxx>
Date: Tue, 10 Feb 2004 06:17:04 +0100
Hallo schan-user,
kurz zu Szenario:
1. Aus wichtigen Gründen haben wir unsere Domain von WinShuttle zu  einem 
andern Provider verlegt.
2. Der kann leider kein UUCP, daran wird sich auch nichts ändern. Zu allem 
Überfluss ist die Einlieferung von mail nur nach erfolgter Authetifizierung 
möglich. Arktur (3.3p11 (hoffe ich wenigstens :-) steigt hier aus - ich habe 
jedenfalls keine Möglichkeit zur Authentifizierung gefunden.
3. "Hinter" Arktur (also im 192.168.0er Netz) steht ein Server, der im 
Wesentlichen Rembo bedient. Den haben wir inzwischen so weit, dass er die 
mails beim Provider abholt und auch wieder verschicken kann. 
Leider ist es von Clients aus nicht möglich sich am (eigenen) Server 
anzumelden,  das er für (auf Arktur defineirte) User das Abholen von mails 
erlaubt. Es sieht so aus, als ob die Usernamen, aber  nicht die Passwörter 
auf dem lokalen Server bekannt sind.

Soweit -so schlecht.
Ich sehen die folgenden Möglichkeiten um aus dem Schlamassel rauszukommen:
A. Keinen Mailaustausch - eher eine theoretische Möglichkeit.
B. Arktur vollständig durch eigenen Server ersetzen - wohl eher auch 
theoretisch.
C. Mails nicht (wie jetzt eingestellt) auf dem lokalen Server auf Postfächer 
verteilen, sondern dort von Arktur (per einfachem POP3/SMTP) abholen lassen.
D.Arktur auf eine der neuen Versionen 3.4/3.5/4B23 aufsetzen und hoffen, dass 
die mails nach Authetifizierung abliefern können. Den letzten mails zu den 
aktuellen Versionen zu urteilen scheint das ja mehr eine Glaubensfrage zu 
sein, auf welche Version man setzt.
E. Hab ich was übersehen? Mails vom neune Provider automatisch an (noach 
bestehenden "KFZ"-WinShuttle Account und dann UUCP?  Lokales Passwortproblem 
lösen?....

Welche Lösung haltet ihr für die praktikabelste?

Freue mich auf einen regen Meinnungsautausch, der hoffentlichin eine Lösung 
mündet
Andreas Büddig




 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 10.02.2004