bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] KDE3-Programme auf SuSE9-Client an Arktur 3.5b7

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] KDE3-Programme auf SuSE9-Client an Arktur 3.5b7
From: Lars Rupp <l.rupp@xxxxxx>
Date: Thu, 20 May 2004 17:19:33 +0200
Hallo Helmut

Um dich ein wenig zu erleuchten, kann ich ja nicht immer (-:
Bei NIS liegt es immer daran, was vom jeweiligen NIS-Server exportiert 
wird. Dies ist einstellbar und findet sich anschließend in den 
jeweiligen "NIS-Maps" wieder. Normalerweise liegen diese 
unter /var/yp/ .  
Dort sollte eigentlich auch ein Makefile liegen - hier kann man dann 
z.B. auch den Pfad zum passwd-file angeben. Eine Möglichkeit wäre also 
z.B. für die Linux-Clients ein separates passwd-file bereitzustellen, 
welches alle paar Minuten per Cron-Job abgeglichen wird und als Shell 
eben /bin/bash enthält. Dann entfällt an den Clients die Nacharbeit.
Übrigens lassen sich auch Mount-Einträge und Netzwerkeinstellungen per 
NIS verteilen - "man ypserv" und alle weiteren man-Seiten sollten da 
Hilfe geben.

Für die neueren Arktur-Versionen ab 4.09 sollte eine solche Nacharbeit 
komplett entfallen, da dort die Shells im LDAP gehalten werden. Die 
User existieren also nicht mehr in /etc/passwd und können sich so auch 
gar nicht am Server selbst anmelden - selbst wenn Sie /bin/bash 
haben...

Viele Grüße,
Lars




_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 20.05.2004