bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

[Schan-user] ntprofile

To: Schan-User <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: [Schan-user] ntprofile
From: Rudolf Lucas <rudolf.lucas@xxxxxx>
Date: Fri, 21 May 2004 19:28:51 +0200
Hallo,

warum bekommt unter WinNT bzw. Win2k der Ordner /home/<username>/ntprofile eigentlich einen eigenen Laufwerksbuchstaben?

Bei Arktur voreingestellt ist in der smb.conf der Parameter
"Logon Drive = L:"
Da er bei uns mit einem nachträglich eingerichteten Lehrerlaufwerk (ebenfalls L:) kollidierte, habe ich "Logon Drive" auf Z: gestellt, was nun auch problemlos funktioniert.

Allerdings frage ich mich immer noch, warum überhaupt ein Laufwerksbuchstabe auf "ntprofile" sein muß. Bei Win9x ist das doch auch nicht.

Gruß, Rudolf Lucas
_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 21.05.2004