bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] win2000 Anmeldefenster ändern

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] win2000 Anmeldefenster ändern
From: Robert Wrobel <wrobel@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: Tue, 20 Feb 2007 13:49:39 +0100
Hallo,

Danke für die vielen Antworten, ich möchte es gerne präzisieren:

Wenn die Möglichkeit gegeben ist, die Optionen im Anmeldefenster anzuklicken, so geschieht das erfahrungsgemäß auch. Wenn die Möglichkeit gegeben ist, sich lokal an der Maschine anmelden zu können, so kommt es nach Murphy auch dazu (zumindest der Versuch)

Nun gehe ich davon aus, dass nicht eine erfahrener Computerraumlehrer bzw. lehrerin diese Klasse betreut, in der das geschieht, sondern ein Kollege oder ein Kollege, der den Computerraum als Hilfsmittel nutzt und dort z. B. mit Computerprogrammen Förderunterricht betreibt oder ähnliches.

Wenn das bei diesem (eher unerfahrenen) Lehrer bzw. Lehrerin geschieht, steigt der Adrenalinpegel, der Schweiß bricht aus und der Kollege bzw. die Kollegin sagt sich, nachdem er/sie diese Stunde überlebt hat, ich gehe nie wieder in dem Computerraum. Wenn schon die Anmeldung nicht geht, und die Fragen der Schüler kommen, was soll ich jetzt machen?

Das möchte ich gerne vermeiden und deshalb sollte das Anmeldefenster keine anderen Eingabemöglichkeiten als die des Benutzernamens und des Kennwortes ermöglichen. Wir nutzen an unserer Grundschule erfolgreich etwa 50 PCs sowohl in Klassen als auch im Computerraum auch deshalb, weil unter win98 mit der veränderten dll und der abbrech.exe das Anmelden leicht und immer eindeutig abläuft und die HDGuard Software immer einen eindeutigen Zustand herstellt, der KollegInnen das sichere Gefühl gibt, bei dem Benutzen des Computers nicht überfordert zu sein oder dass sie sich in einer für sie unsicheren Situation befinden könnten.

Was ich also brauche ist der Eintrag eventuell in der registry oder die Veränderung, die das Anmeldefenster so umbaut, dass Optionen nicht mehr anklickbar ist und damit dieses Anmeldefenster die Domänenanmeldung überhaupt nicht mehr zeigt.


Herzliche Grüße


Robert Wrobel



Am 19.02.2007 um 19:31 schrieb Robert Wrobel:

Hallo,

bei win 98 gibt es eine Möglichkeit durch Austauschen der mprserv.dll folgendes im Anmeldedialog zu verändern: Die Domäne Workgroup kann nach Austauschen der dll nicht mehr verändert werden. Nur die beiden Felder Benutzername und Kennwort lassen sich eintragen.

Bei dem Anmeldefenster von win2000 möchte ich, dass die Optionen nicht anklickbar sind und das Anmeldefenster so minimalistisch wie möglich erscheint, d.h. nur Benutzername und Kennwort sollen eingeben werden können.

Weiß jemand, wie man diesen Zustand erreicht?

Gruß

Robert Wrobel




_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user



_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 20.02.2007