bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Internetzugang über Mac Adressen filtern

To: "Schulen ans Netz - Anwender" <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Internetzugang über Mac Adressen filtern
From: "Nikolas Lessmann" <nikolas.lessmann@xxxxxxxxxxxxxx>
Date: Tue, 3 Apr 2007 18:26:21 +0200
Hallo,

> "Richtig" fest sind die IP-Adressen nicht,

die IP-Adressen sind doch fest, wenn der Rechner immer mit derselben
IP im Netz erscheint. Ob er dazu sich immer dieselbe IP vom DHCP-
Server geben läßt oder diese aus eine Datei oder aus der Registry
ausliest, ist das doch egal. was soll daran "fester" sein, wenn die
in der Registry stehen?

wir haben in Arktur unter
> "Computer" -> "DHCP" alle unsere Rechner mit ihrer Mac-Adresse
> eingetragen, so dass sie immer die gleiche IP kriegen.

also sind die doch fest.

Ja, aber nur in dem Sinne, dass sie fest zugeteilt werden und nicht
lokal fest eingerichtet sind - die Clients sind also alle auf DHCP
eingestellt, verwaltet werden die IP-Adressen auf Arktur.

die leases-Datei ist die "Buchführung" für die dynamisch vergebenen
Adressen. Wenn sich also ein Laptop anstöpselt, dann bekommt der
eine dynamische IP und dann steht auch was in der leases. aber nicht
die, die du brauchst. (zumindest war es bei so)

ok, so hatte ich es auch verstanden. also kann man damit schonmal
nichts anfangen.

bleibt die alternative über den ARP-Cache, ich werde mich nach den
Ferien mal damit auseinandersetzen.

Gruß Nikolas

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 03.04.2007