bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Artkur und UBUNTU-Client

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Artkur und UBUNTU-Client
From: "M. Sabath" <msabath@xxxxxx>
Date: Sun, 22 Apr 2007 14:00:46 +0200
Hallo Hans,

wir nutzen seit 1 Jahr Ubuntu 6.06 (demnächst 7.04) auf 30 Rechnern an
einem Arktur Server.

Läuft alles problemlos und in deutsch.

In einem weiteren PC Saal läuft Windows 2000.

Mit den Windows Clients gibt es bei uns deutlich mehr Probleme als mit
den Ubuntu Clients.

Die Clients greifen über NFS auf den Server zu.


Gruß

Markus

Hans Lehmann schrieb:
> Guten Tag,
> 
> was macht man mit 25 etwa 4 Jahre alten PC's und einem Server mit 2
> Festplatten, die unser Gymnasium 'geschenkt' bekam? Richtig - man freut
> sich. Aber einen Haken hatte die Geschenkaktion: Es lag keine Software
> dabei - nichts - kein Fitzelchen.
> 
> Der erste Gedanke war freie Software - wie zum Beispiel LINUX. Schnell
> war der Hinweis auf eis-fair und den Arktur-Server im Netz gefunden. Die
> ersten Versuche mit eis-fair wurden aufgegeben, weil ich vom
> Betriebssystem LINUX bis zu diesem Tage nicht mal eine Spur von Wissen
> hatte. Nun ja, einen Start von Knoppix auf einer Live-CD hatte ich mal
> gewagt. Das war es bisher. Es klappten nur die Türen vom Computerraum,
> wenn ich mal wieder erfolglos von der Schule nach Hause zog.
> 
> Erfolgreicher war auf Anhieb das Aufsetzen eines Arkur-Servers in der
> Version 4. Was dann folgte kennt sicher jeder von Ihnen: Lesen, lesen
> und noch einmal lesen und das dauert... . Die Erfolge im Zusammenspiel
> von Server und UBUNTU-Client sind trotzdem bescheiden.
> 
> Als Client-Software hatte ich mich in UBUNTU verguckt. Die Schülerinnen
> und Schüler sollten einmal NICHT sagen: Oh, das sieht ja aus wie
> WINDOWS! Es sollte etwas anderes sein. Etwas, das es neu zu entdecken
> gab. Aber dafür muss das Netz einwandfrei funktionieren.
> 
> Deshalb hier meine Frage:
> 
> *Gibt es bereits weitere positive Erfahrungen mit der Installation und
> dem Betrieb von Clients unter UBUNTU? Der Artikel zum Zusammenspiel
> zwischen Arktur und UBUNTU endete ja für mich ziemlich deprimierend.*
> 
> Mit freundlichem Gruß
> 
> Hans Lehmann
> 
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user
> 

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 22.04.2007