bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] kauf neuer serverhardware - arktur 4

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] kauf neuer serverhardware - arktur 4
From: Karl-Ernst Gruhler <fam.gruhler@xxxxxxxxxxx>
Date: Sun, 29 Apr 2007 11:48:00 +0200
Hallo Karsten,

> HP ProLiant ML350 G5

insgesamt gesehen nicht schlecht (bei mir läuft auch ein HP ML).

> Typ 1 x RAID - Plug-in-Karte - PCI Express x4
>
> Controller Schnittstellentyp Serial ATA-150 / SAS
>
> Name des Speicher-Controllers Smart Array E200i
>
> RAID Level RAID 0, RAID 1, RAID 5
>
> Puffergröße 128 MB

Genau hier können Probleme lauern. Bei mir war von HP gelieferte SATA-Raid 
-Controller nur mit binären Treibern für SuSE-Enterprise9 geliefert worden. 
Da es eine Spezialausführung für HP war, bracht auch googeln oder die 
Herstellerseiten nichts. Ich musste ihn durch ein anderes Modell ersetzen, 
das von Arktur 4 unterstützt wurde. Wenn du es nicht vorher ausprobieren 
kannst, solltest du den Wechsel des SATA-Controllers einplanen.

- Auch der oft propagierte Wechsel auf Arktur 3.4 hätte in diesem Falle nichts 
gebracht -


> Netzwerk
>
> Netzwerk Netzwerkkarte - PCI Express x4 - integriert
>
> Ethernet-Controller HP NC373i
>
> Data Link Protocol Ethernet, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet
>
> Leistungsmerkmale Wake on LAN (WoL), ACPI-Support
>
> Produktzertifizierungen IEEE 802.3, IEEE 802.3u, IEEE 802.3ab

die Netzwerkkarte könnte funktionieren - am besten vorher ausprobieren (bei 
mir ging der tg3-Treiber, aber das ist schon ein Weilchen her).

Der Rest sollte problemlos sein.

> 1. hat jemand dieses modell bereits unter arktur in betrieb und lief die
> installation ohne größere probleme ab?

Nicht die ML350 aber die ML150. Erfahrungen siehe oben.
 
> 2. gibt es eine besser alternative?

Nicht schlecht sind auch die IBM- und evt. auch die Fujitsu-Siemens-Server. 
Ich blättere da gern bei www.bechtle.de.
 
> 3. macht eher scsi oder sata sinn?

SATA wenn du Geld sparen willst, SCSII (SAS) (+RAID5) wenn Wert auf höchste 
Datenübertragungsraten gelegt wird (da bist du aber schnell bei 5000€).

> 4. ist ein externer netware storage empfehlenswert und einfach unter arktur
> einzubinden?

Habt ihr so viele Daten, dass 500 GByte auf Arktur nicht reichen ?

> 4. welche netzwerkkarte ist empfehlenswert?

Eine, für die Arktur 4 Treiber mitbringt.

Grüße

Karl-Ernst

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 29.04.2007