bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Frage zum Loopback Device

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Frage zum Loopback Device
From: Thomas Litsch <tlitsch@xxxxxx>
Date: Thu, 06 Sep 2007 22:09:25 +0200
Hallo,

E. Klein schrieb:
Hallo,
ich habe heute morgen folgendes gemacht:
Von einer CD ein Iso-Image mit dd if=/dev/hdc of=cd.iso erstellt.
Dieses cd.iso auf Arktur4.0 kopiert.
Dort als Loopback-Device eingebunden: mount -o loop cd.iso /home/adm/Unterrichtsmaterialien/Band2

Auf Arktur selbst sind alle Dateien im Verzeichnis /home/adm/Unterrichtsmaterialien/Band2 korrekt vorhanden. Auf den angeschlossenen Arbeitsplatzrechnern aber nicht. Dort ist dieses Verzeichnis leer. Wenn ich auf den angeschlossnen Arbeitsplatzrechnern ebenfalls ein mount -o loop cd.iso /home/adm/Unterrichtsmaterialien/Band2 mache, so ist alles in Ordnung.

Das solte aber nur dann gehen, wenn es dort auch dei Datei cd.iso gibt.

Versuche mal, nur für die Datei mit dem iso eine eigene Zeile in /etc/exports zu schreiben und dann auf den Clients nur diese Freibage zu mounten. NFS reicht seine Freigaen nicht auf andere Dateissteme weiter, die im Freigabepfad eingeklinkt sind.

--
Gruß,
Thomas Litsch

"Erziehung ist organisierte Verteidigung
der Erwachsenen gegen die Jugend."
Mark Twain

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 06.09.2007