bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Rembo5 auf Arktur

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Rembo5 auf Arktur
From: Rudolf Lucas <rudolf.lucas@xxxxxx>
Date: Sat, 15 Sep 2007 15:12:29 +0200
Hallo Heiner,

es wäre schön, wenn einige Deiner Fortschritte über die Liste zu verfolgen wären. Das Eine oder Andere interessiert mich auch.

Mach ich. Allerdings bin ich derzeit noch mächtig in der Tüftelphase (ohne wirklich dafür die benötigte Zeit zu haben).

Auf der Seite http://www.arktur.de/Wiki/index.php?title=Zusatzprogramme:rembo habe ich ein paar (wenige) Egänzungen vorgenommen, die für mich zunächst einmal wichtig waren, um die Grundkonfiguration ans Laufen zu bekommen. Du kannst ja schon mal da hineingucken und eventuell selbst noch fehlende Informationen ergänzen. Auch von meiner Seite kommt noch etwas hinzu in nächster Zeit, wie z.B. die Anpassungen in der dhcpd.conf.

Die Management-Konsole kann ich aufrufen und sie funktioniert auch, aber ich blicke noch nicht wirklich durch. Wohlgemerkt: wir haben Rembo 5.

Z.Zt. laufen bei uns in zwei Räumen zwei verschiedene Hardware-Klassen von Rechnern: Windows 2000-PC in dem einen, XP Prof in dem anderen Raum. Die Rechner in den beiden Räumen sind jeweils identisch. Unter .../rembo/files/global/myshn/groups sind dafür 2 verschiendene Verzeichnisse mit jeweils anderen "config-Dateien" angelegt.

Du kannst mir ja mal die Ordner (falls sie keine umfangreichen Binärdaten enthalten) gepackt zuschicken zwecks Erkenntnisgewinns.

Bei uns ist allerdings überall Windows 2000 (sowie Linux-Terminals, aber die arbeiten unabhängig von Rembo). Das Problem ist, dass die Rechner unterschiedliche Standarddrucker benötigen und wegen der Lizenzkosten in der Softwarebestückung nicht ganz identisch sind. Klar: man könnte jeweils dafür unterschiedliche Images (falls dieses Wort dafür korrekt ist) anlegen. Aber es sollte eigentlich auch mit einer Grundinstallation gehen, die von Rembo unterschiedlich angepasst wird. So verstehe ich jedenfalls die Menüführung in der Management-Konsole.

Ich würde nun gerne Lehrerrechner anlegen, die andere Software und ander Drucker als die Schüler-PC aufweisen. Vermutlich muss ich dafür eine weitere Gruppe anlegen, also auch ein weiteres Image - das wären immerhin schon 3 verschiedene Images zu pflegen.

Klar. Wenn ich es nicht anders hinbekomme, werde ich es wohl auch so machen. Aber das Ziel ist ja eigentlich die Image-Vereinheitlichung. Wenn ich bis dahin nicht weiter komme, werde ich nächste Woche mal die Hotline fragen. Dann gebe ich die Informationen direkt weiter.

Gruß, Rudolf

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 15.09.2007