bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Rembo5 auf Arktur - OT

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Rembo5 auf Arktur - OT
From: Alexander Deimling <alexander@xxxxxxxxxxx>
Date: Sun, 16 Sep 2007 20:10:48 +0200
Hallo Reinhold,

Reinhold Dorn schrieb:
Hallo Alexander,

Alexander Deimling schrieb:

Naja - da habe ich schon schlechtere oder unzutreffendere Dokus *ähem* gelesen - natürlich auch bessere. Fakt ist allerdings, das es sich bei Rembo um ein sehr mächtiges Werkzeug mit einer eigenen Programmiersparche (C-ähnlich) handelt. Darauf setzt MySHN auf und verfolgt eine eigene "Philosophie", die durchaus auch komplex ist. Dieses System muss man erst einmal verstehen und das heisst sich einarbeiten. Das geht nicht "out of the box", auch nicht mit der ML BW, wobei es dort ein wenig erleichtert wird.

DIE habe ich absichtlich nicht eingesetzt, weil es dort auch Probleme gibt. Auf unserem Gelände ist zwar das Bw-Lehrerfortbildungsinstitut angesiedelt, wo ich Hilfe hätte bekommen können, das war mir aber zu einfach. Irgendwann muss Mann sich entscheiden, und Arktur ist für mich die erste Wahl. Ich lese hier schon seit letztem Jahr mit.


Ich habe Rembo aufgesetzt und es läuft, sagt Arktur. In der Doku gibt es aber die gewisse Lücke, dass sie "Unwissende" wie mich im Regen stehen lassen. Ich stehe aufm Schlauch und komme nicht weiter.

Das müsstest du genauer beschreiben - und das ist ja der Punkt, an dem man das SBE-Forum fragen kann. Nach (ich glaube nicht nur) meiner Erfahrung wird dort sehr schnell und kompetent direkt von den Entwicklern geholfen.

 Deshalb habe ich
auch den ursprünglichen Plan der Verteilung eines Rechners verworfen und alles zu Fuss gemacht. Aber ich gebe nicht auf ;-), näxte Woche kommt der 2. Arktur dran <:)

Da warst du offensichtlich in Eile ;)

Nun ja, Freitag nachmittag 17.30h und die Konzentrationsfähigkeit nahe dem Erdboden. Wenn es jemanden interessiert: kurz 16 Kopien von WinXP gemacht, gleichzeitig mit den Fertigen installiert und über Nacht die Updates (16 Rechner an 1000MBit bringt nicht wirklich Laune) machen lassen. Deadline meines Chefs war Samstag 16.00h. Am nächsten Morgen MS-Office mit Updates installiert, dann war es 14.00h. Zischendurch regedit und gpedit angepasst und zum Schluss Goodies (GoogleEarth, FreePDF und Paint.Net) installiert. Dabei habe ich dann vergessen neue Mousepads aufzulegen, was mir aber verziehen wurde ;-). Unterm Strich: Es war hart für die Rollen des Drehstuhls :-)

- da die Arkturi sich ja
auseinander entwickeln, welchen setzt du denn ein?

Bewusst 3.6RC2

Viele Grüsse
Alex

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 16.09.2007