bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Änderungen per ldapadmin vornehmen oder besser nicht?

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Änderungen per ldapadmin vornehmen oder besser nicht?
From: Hans-Dietrich Kirmse <hd.kirmse@xxxxxx>
Date: Wed, 05 Dec 2007 21:28:12 +0100
Hallo Michael,

Michael Wetzel schrieb:
Hallo Hans-Dietrich,


nein. Der LDAP dient ja zur zentralen Datenhaltung. Und die DHCP-Einträge werden vom DHCP auch (richtigerweise!) aus dem LDAP bezogen.


woher sollen die Programme bzw. Scripte die Daten denn sonst beziehen
und welche Programme beziehen denn bei Version 4 die Daten nicht aus
dem LDAP?

die sysadmin-Scripte bearbeiten zwar _letztendlich_ die Daten im LDAP,
aber bevor die in den LDAP kommen, da werden die Daten doch erst
mannigfaltig bearbeitet, abgeglichen ... und zwar NICHT mit dem Daten
aus dem LDAP, sondern mit Daten aus dem RCS. Der Prozess ist m.E. nicht
so einfach zu durchschauen, da müßte ich mich erstmal hinsetzen und das
nochmal analysieren. Komme ich nicht vor morgen abend dazu.


[...]


so soll es ja auch sein. LDAP als zentrale Daten-Lagerstätte und gleichzeitig als Protokoll zum Zugriff darauf. Das bedeutet, weil
es dieses Protokoll gibt, sollte eben jeder LDAP-Client auch
genutzt werden können. Wenn das sysadm verhindert, dann liegt der
Fehler bei sysadm.


ich verstehe das nicht und wäre dir dankbar, wenn du mir das erklären
würdest. ich hatte gedacht, dass die sysadm-Scripte "nur" eine
Oberfläche darstellen, aber eben eine besondere Oberfläche speziell
auf den Schulserver abgestimmt.

siehe oben. Ich stelle das mal zusammen.

Das diese sysadm-Scripte die Daten
nochmal vorhalten kann ich überhaupt nicht verstehen. ich denke, die
sind dazu da, bei Arktur 4 die Daten in den LDAP zu bringen oder aus
den LDAP zu holen, bei Arktur 3.x stattdessen halt in die passwd bzw.
shadow-Datei. Was soll da eine doppelte Datenhaltung? Und wo findet
man denn diese Daten(bank)?

es ist nicht eine Datenbank, es sind mehrere. wie gesagt, kommt noch.


[...]


alles was direkt in den LDAP geschrieben wird, dass kannst du
getrost auch über LdapAdmin eintragen. Das erkennst du daran, dass
(meistens) angegeben wird, dass die Daten direkt in den LDAP
geschrieben werden. Wenn sie nicht direkt in den LDAP geschrieben
werden, dann bedeutet das den "Umweg" über das RCS-System.
Eintragen ins RCS = "Aktivieren".


irgendwie klingt das so, als ob du das RCS nicht leiden kannst.

Dem ist nicht so. Vor ein paar Jahren war die Situation so: da wurde
häufig über dieses "Aktivieren" geflucht. Was das mit dem RCS zu tun
hatte und welchen Sinn das RCS hatte, war sogut wie nicht bekannt. Als
es bei der Erstellung/Überarbeitung der Doku zu Arktur 3.5 darum ging,
noch nicht dokumentierte Themen zu ergänzen, habe ich damals viele
erfahrene Arktur-Nutzer gebeten, bestimmte Beiträge zu erstellen. Auch
für das RCS hatte ich jemanden gebeten: Rüdiger Kukula. Er war über
dieses Thema keineswegs glücklich, aber er hat die Aufgabe übernommen
und eine Zuarbeit geliefert. Es war übrigens die einzige Seite, die
damals nicht in die Doku zu Arktur 3.5 übernommen wurde. Nochmal: es war
damals ein sehr unpopuläres Thema! Die Arbeit von Rüdiger war aber nicht
umsonst, denn dieser Beitrag ist (in überarbeiteter Fassung) in der Doku
von Arktur 4.

Zusammengefasst: ich kann das RCS sehr wohl leiden und ich habe mich
auch immer für das RCS ausgesprochen.

Eine
Doku zum RCS kenne ich leider auch nicht. Mir kommt es so vor, wie
wenn das RCS ein Tabu-Thema ist. Oder liegt das nur daran, dass man
darüber nichts weiss?

siehe Doku zu Arktur 4: Administratorhandbuch:RCS

Mit freundlichen Grüßen
Hans-Dietrich



_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 05.12.2007