bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Arktur 4.0rc5 über Kabel-Deutschland ins Internet

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Arktur 4.0rc5 über Kabel-Deutschland ins Internet
From: Philipp Flesch <philipp@xxxxxxxxxxx>
Date: Wed, 19 Dec 2007 15:05:22 +0100
Helmut Hullen schrieb:
Hallo, Harry,

Du (walk2sun) meintest am 19.12.07:

Über Kabel-Deutschland könnte ich eine 26 MBit Anbindung
realisieren. Die Authentifizierung erfolgt über die MAC-Adresse des
Modems, der lokale Rechner (hier die 2. Netzwerkkarte von Arktur)
erhält lediglich eine öffentliche IP-Adresse über DHCP zugewiesen.
Kein Benutzername, kein Passwort, keine Kennung ... Wie bringe ich
Arktur 4.0rc5 unter diesen Bedingungen ins Internet? Wer hat das
schon mal realisiert und kann mir helfen?
Viele Grüße
Manfred Röhrl

Versuche mal folgende DNS Server einzutragen:
83.169.185.33
208.67.222.220

Der erste ist von Kabeldeutschland, der zweite von ORSN.

Kabeldeutschland: keine zuverlässige Lösung (wie auch ein fest eingestellter Nameserver bei T-Online). Mein System zeigt mir aktuell zwei andere IP-Adressen, die ich (so Kabeldeutschland) benutzen sollte.
KD arbeitet aehnlich wie TON: es gibt zentrale DNS-Server und regionale (zur Entlastung) - gehen sollte jedoch beides.

Aber kehren wir doch einmal zur Fragestellung zurueck:
1) Eintragen der DNS-IPs von Harry ==> geht Web-Zugriff?
2) Wenn Web-Zugriff geht: wo hakt es noch? Wenn es nur Ports sind, muss man sich mal den Firewall genauer anschauen!

Philipp

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 19.12.2007