bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Netzwerkdrucker in Domäne (unter Rembo) einbinden

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Netzwerkdrucker in Domäne (unter Rembo) einbinden
From: Juergen Engeland <juergen.engeland@xxxxxxxxxxx>
Date: Tue, 05 Aug 2008 21:56:28 +0200
Hallo Rudolf,

genau so wie Ulrich habe ich es auch in Bremen bei "meinem" Arktur ohne
Rembo mit Acronis True Image gelöst. Das Thema Druckereinrichtung wurde
hier schon öfter diskutiert.

Alle im Haus vorhandenen Drucker mit Printserver sind als lokale Drucker
an einem LPR-Port konfiguriert. Und nicht als Windows-Netzwerkdrucker,
den Rembo "plattmachen" würde! Wie alles, was in der Registry unter
"Current User" angelegt wird.

Mit dem Programm "defprint" wird per login script  dafür gesorgt, dass
jeder den richtigen Standarddrucker bekommt, es sei denn im
Stammverzeichnis des PCs steht ein anderes Skript. Ein solches ließe
sich mit Rembo verteilen. Später soll das login script den Computernamen
auswerten, aus dem der Raum zu erkennen ist.

Auch ein Drucker, der am Parallel- oder USB-Port eines Rechners kann so
über das Netzwerk angesteuert werden, wenn auf dem Rechner der
LPR-Dienst läuft.
Bei Arktur selbst ist AFAIK alles dafür vorbereitet. Einfach mal
nachsehen wie der Drucker in /etc/printcap heißt.
Unter Windows NT/2000/XP heißt es "Druckdienst für Unix" und muss als
Windows-Komponente nachinstalliert werden. Zum Drucken muss keiner an
dem Rechner angemeldet sein, und man benötigt dort auch kein Konto.

Auf Windows 9x Clients könnte man HP JetAdmin (gab es mal frei
herunterladbar) oder Axis Net Pilot installieren (gibt es noch frei bei
ftp://ftp.axis.com/pub_soft/prt_srv/utility/netpilot/latest).

LG Jürgen

Ulrich Berk schrieb:
> Hallo Heiner, hallo Rudolf,
> 
>>> einen blöden Netzwerkdrucker nicht dauerhaft auf den XP-Rechnern einer 
>>> Rembo-verwalteten Domäne installiert, so dass er den nächsten 
>>> Bootvorgang trotz neuen Images funktionsfähig übersteht!
>> Rembo 5? Nutzt Du "map_printer.conf"? Diese Konfiguration habe ich heute 
>> zum ersten Mal ausprobiert und es verschwanden Drucker, die unter Rembo 
>> 2 und der dortigen "patch-nt-user.ref" angezeigt wurden. Erst mit einer 
>> mutig gesetzten Wildcard wurden sie sichtbar.
>>
>>> Dabei hat der gleiche Drucker beim vorherigen W2k-Image reibungslos 
>>> funktioniert.
>>> Also: in Arktur müsste noch alles stimmen: an der printcap und smb.conf 
>>> bin ich gar nicht drangewesen.
>> ...
>>
>>> Wer hilft mir nochmal auf die Sprünge?
>> Vielleicht Du selbst ;-). Ende 2007 hast Du auf eine Anfrage von Herrn 
>> Meilick diese Antwort bekommen 
>> http://www.myshn.com/forum2/index.php?topic=1279.0#msg5317. Aber ob Du 
>> das meinst?
>>
>> Ich versuche schon seit längerem, für XP-Clients Netzwerkdrucker so 
>> einzurichten, dass sie den Treiber von Arktur/Samba geliefert bekommen. 
>> Möglichweise gibt es bei mir 2 verschiedene Probleme: unter 
>> Eigenschaften/Erweitert des gewünschten Druckers muss ein "Neuer 
>> Treiber" installiert werden. Darauf habe ich gar keinen Zugriff 
>> (angegraut), vermutlich ein Windows-Problem oder eine entsprechende 
>> Richtlinie. Hat jemand einen Tipp?
> 
> so einen Stress tue ich mir nicht mehr an. Ich installiere alle Drucker 
> als Netzwerkdrucker direkt auf dem Client, von dem die Images gezogen 
> werden. Kein Spoolen über Arktur, keine Fummelei mit printcap. Dann kann 
> ich mithilfe von Rembo bei jedem Raum/Rechner den/die Drucker nach 
> Herzenslust einblenden oder auch nicht. Jeder Client spricht dann seine 
> Drucker direkt über deren IP an. Unsere Drucker haben alle einen 
> eingebauten Printserver.
> 
> Viele Grüße
> 
> Ulrich
> 
> 
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user
> 

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 05.08.2008