bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Ghost download

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Ghost download
From: Philipp Flesch <philipp@xxxxxxxxxxx>
Date: Sat, 16 Aug 2008 16:32:41 +0200
Helmut Hullen schrieb:
- rsync auf 2. Platte/externe Festplatte/2. Server (Vorteil:
"Standby" moeglich)

??? "rsnapshot" benutzt "rsync". Und beide Varianten können direkt keinen sauber bootfähigen Reserverechner erzeugen oder pflegen. Das geht entweder mit Spiegelung oder mit einer aktuell nicht "aktiven" Partition.
Dann lass es mich anders formulieren:
rsync mit einem 1:1 Abbild der Festplatte (ohne Verwenden von Revisionen)
Man muesste vom Prinzip wie in einer deiner Anleitungen geschrieben 2 Arktur installieren und den Standby per rsync entsprechend regelmaessig am ersten Arktur updaten ... was ja bei den meisten Sachen gehen sollte ... nur den Mysql sollte man entweder per master/slave nutzen oder noch besser nachts syncen, nachdem man ihn kurz angehalten hat ...

Nun kann man entweder deine Variante nehmen und dann entsprechend Dienste anhalten/starten wenn der eine den Geistaufgegeben hat ... oder wenn man sich den Luxus mit 2 Server schon leistet gleich heartbeat einrichten und die Umstellung automatisch bewerkstelligen ...

- software-raid/hardware-raid/iSCSI (automatisches "Hotswap"
moeglich)

- Backup per Imaging-Tool (Opensource/Kaufsoftware:
einfaches Erstellen einer Sicherung auf externes Medium/Netz)

Und das wiederum kann auch "rsnapshot".
Du hast doch vorhin geschrieben, das rsnapshot kein 1:1 Abbild inkl. Partitionierung und Bootsektor machen kann

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 16.08.2008