bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] wie Klont Ihr?

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] wie Klont Ihr?
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 19 Aug 2008 12:31:00 +0200
Hallo, Juergen,

Du (juergen.engeland) meintest am 16.08.08:

>>> Acronis True Image Workstation und clonezilla erfordert aber, dass
>>> Du von Hand zumindest den Rechnernamen eingeben musst.
>>> Bei allen anderen Tools (und auch Acronis Deploy) geht das
>>> automatisch.

>> Clonezilla scheint sehr interessant zu sein. (Danke für
>> Information!)

> wenn Du etwas avantgardistisches ausprobieren willst: Es gibt
> eventuell eine freie Alternative zu Rembo/MySHN (das m.E. sein Geld
> wert ist!). Leider konnte ich mich noch nicht weiter damit
> beschäftigen.

> http://www.fogproject.org/

Ergänzend:

fog:
http://www.tecchannel.de/server/linux/1743185/

clonezilla:
http://www.tecchannel.de/pc_mobile/linux/469680/

"fog" scheint mit ein wenig Umarbeitung auf Arktur zu laufen. Aber es  
sieht so aus, als ob es nur NTFS-Partitionen verarbeiten kann oder will  
(allerdings bin ich mir da nicht so sicher).

"Clonezilla" kann (so der "tecchannel"-Artikel) auch von einer Live-CD  
gestartet werden, ist also zum Experimentieren etwas verlockender.

Noch kann ich aber (für Kollegen, die eigene Freizeit gegen Geld des  
Schulträgers abzuwägen haben) den grossen Vorteil dieser Lösungen  
gegenüber Rembo/SBE/SHM nicht erkennen.

Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 19.08.2008