bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Wackelkontakt im Netzwerk?

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Wackelkontakt im Netzwerk?
From: Marianne Manz <mmanz@xxxxxxxxxxx>
Date: Thu, 19 Jan 2012 16:07:54 +0100
Am 19.01.2012 um 11:28 schrieb Helmut Hullen:

> Schau vielleicht auch noch in die "/etc/dhcpd.import" (o.ä.), in der von  
> und für Rembo definiert ist, welcher Rechner welchen Namen und welche  
> IP-Adresse bekommt.


Hallo Helmut!
Habe ich doch schon 100x…
Ich denke, ein IP-Problem können wir ausschließen. Unsere Schule und die 
entsprechenden Dateien sind da doch echt überschaubar.

Mal andersrum gefragt:
Wenn der Client die Dhcp-Anfrage sendet, Arktur sie beantwortet, aber nur sehr 
selten eine Antwort ankommt (auch Windows sendet ganz viel, empfängt aber 
nichts), welche Pin ist da falsch verdrahtet oder hat einen Wackelkontakt?

Ich habe jetzt auch mal einen Laptop an die entsprechende Leitung gesteckt, und 
der hat auch mal gar nichts, und mal ein öffentliches Netzwerk (was auch immer 
das ist) gesehen. Kann man so was mit Bordmitteln ausmessen? Wenn der 
Elektriker kommt, funktioniert es garantiert wieder…;-)
Gruß, Marianne
 
_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 19.01.2012