bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Backup-Platte verschwunden - doch nicht gelöst

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Backup-Platte verschwunden - doch nicht gelöst
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 27 Jan 2012 19:33:00 +0100
Hallo, Martin,

Du meintest am 27.01.12:

> Was ist eigentlich von der ST31000526SV von Seagate (mit dem Zusatz
> 24x7) zu halten? Seagate bietet sie für Videoüberwachungssysteme an,
> also auch was, was dauernd laufen und lesen und schreiben muss.

Viel teurer - ansonsten wohl nicht besser.
Bisher habe ich am liebsten Samsung-Platten installiert (die 2-TByte- 
Platte hat mal 70 Euro gekostet ...). Heizt nur sehr wenig, und das  
lässt ein langes Leben erhoffen.
Aber (so sagt mein löcheriges Gedächtnis): die Samsung- 
Festplattenfertigung ist inzwischen verkauft worden.

Seagate hat mir mein Lieblings-Hardwarehändler lange nicht mehr  
angeboten. Seagate-Platten sind mir bisher am ehesten durch höhere  
Temperaturen aufgefallen.

Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 27.01.2012