bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] httpd läuft nicht

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] httpd läuft nicht
From: Juergen Engeland <juergen.engeland@xxxxxxxxxxx>
Date: Tue, 07 Feb 2012 21:58:12 +0100
Hallo Martin,

willst Du das Profil zurückschreiben oder soll es ein obligatorisches sein?

Ein obligatorisches Profil erkennt man daran, dass der Registryzweig für
den Benutzer ("Current User") in der Datei "ntuser.man" gehalten wird.
Da macht es ntürlich Sinn, das der Benutzer diese nur lesen darf.

Heißt die Datei "ntuser.dat", so muss der Benutzer in deren Ordner auch
schreiben dürfen.

Wenn man beim Umstellen Fehler gemacht hat, erkennt man es daran, dass
es unter C:\Dokumente und Einstellungen mehrere Profilkopien
("Benutzername", "Benutzername.Domänenname", "Benutzername.000", ...) gibt.
Dann alles dort löschen (geht evtl. nur nach Neustart als Administrator)
und Dateinamen und Berechtigungen auf dem Server korrigieren. Danach
sollte die Welt wieder in Ordnung sein.

Gruß Jürgen

Am 07.02.2012 16:09, schrieb Martin Hülsmann:
> Hallo Helmut,
>
> Am 07.02.2012 16:03, schrieb Martin Hülsmann:
>>
>> Ach so, heute mittag beim Abmelden habe ich dann noch festgestellt, dass
>> mein Profil wegen anscheinend fehlender Schreibberechtigungen nicht
>> zurückgeschrieben werden konnte. Da schaue ich mir doch mal die
>> Berechtigungen in /home/*/ntprofile an.
>
> da stelle ich fest, dass das (zumindest mein) Verzeichnis
> /home/*/ntprofile/samba root gehört und auch nur von root geschrieben
> werden kann (der user kann nur lesen) - ist aber vermutlich nicht die
> Ursache ...
>
>


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 07.02.2012