bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Linux-Clients Dateiverteilung Klausurmodus

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Linux-Clients Dateiverteilung Klausurmodus
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 16 Feb 2012 12:23:00 +0100
Hallo, Juergen,

Du meintest am 16.02.12:

> ich möchte Helmuts Bedenkenliste noch um wichtige Punkte erweitern:

> - Verfügbarkeit des Systems - Server UND Clients!
> - Beherrschung des Systems durch die prüfende KollegIn

> Also ich lasse mich bei schriftlichen Leistungsnachweisen selbst oder
> gerade als IT-Verantworlicher nicht darauf ein!

> Informatik-Aufgaben im Abitur sind bei uns immer mit Papier und Stift
> zu lösen.
> Ich sähe große Schwierigkeiten, die Prüfungsordnungen bei einer
> computergestützten Aufgabenstellung gerichtsfest einzuhalten.

Und ("aus gegebenem Anlass") für mich kommt noch ein  
technisch-/inhaltliches Problem hinzu, ähnlich wie in Mathe bei "3  
Gleichungen mit 3 Unbekannten":

Bei diesem Mathe-Teilgebiet (auch schon bei 1 oder 2 Unbekannten) kann  
(und sollte) der Schüler eine Probe machen; in ähnlicher Weise kann er  
bei Arbeiten am Rechner (insbesondere bei Programmier-Aufgaben) das  
Skript (o.ä.) ausprobieren.

Dann wird ihm schon während der Bearbeitung mitgeteilt, ob (mindestens)  
ein Fehler in seinem Lösungsvorschlag steckt; das ist anders als z.B.  
bei einem Besinnungsaufsatz.
Also versucht er, a) den Fehler zu finden und b) zu beseitigen. Wenn er  
den Fehler an der falschen Stelle sucht, dann verbraucht er vielleicht  
gaaaanz viel Zeit damit, den (dort nicht existenten) Fehler zu  
beseitigen; diese Zeit fehlt ihm für die anderen Aufgaben.

Nachdem ich das bei 2 Klausuren erlebt hatte (und deswegen die Klausuren  
insgesamt nicht gewertet hatte - die Ergebnisse waren faktisch  
unbrauchbar für eine angemessene Bewertung), habe auch ich darauf  
verzichtet, Klassenarbeiten (also Leistungsbewertungen mit festem  
zeitlichem Rahmen) am Rechner schreiben zu lassen.

Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 16.02.2012