bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Rembo Erweiterung

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Rembo Erweiterung
From: Gerhard Mühlsteph <gerhard@xxxxxxxxxxxxx>
Date: Sun, 11 Mar 2012 11:21:39 +0100
Hallo Mirek,

Miroslaw Wilczak schrieb am 11.03.2012 10:31:

Aber in einem Schulnetz muss anscheinend nicht unbedingt mit
Domänenanmeldung etc gearbeitet werden, und erst in diesem Umfeld zickt
Windows so richtig herum. Also halte ich es für denkbar, dass Windows 7
ohne Domänenanmeldung betrieben wird,

An der Kloning/Imaging-Problematik ändert sich hierdurch nichts.

Es ist aber einfacher die geklonten Rechner, die nur in einer Gruppe sind,
an Schulnetzwerk anzupassen (hier Gruppenname gleich Domänenname).
Es muss nur der Name des Rechners gewechselt werden.
Ist der Rechner in die Domäneanmeldung vorgesehen,
sind noch andere Schritte notwendig.
Ein gutes Imagesystem macht das alles automatisch,
nachdem man alle Rechner in das System aufgenommen hatte.

Das ist mir alles bekannt, und es trifft auf XP-Rechner zu. (Aus Sicht des Users ist allerdings ein Netz mit Domänenanmeldung einfacher zu nutzen, und aus Sicht des Administrators lassen sich bei einem angemeldeten Nutzer die Internet-Nutzung und andere Netz-Aktivitäten besser kontrollieren.)

Aber es geht hier um Windows 7 und dessen Registrierung, die mit dem Klonen verloren geht.

Viele Grüße
Gerhard

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 11.03.2012