bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Netzwerkkarte zu langsam, Arktur V.5.3.02.

To: "'Schulen ans Netz - Anwender'" <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Netzwerkkarte zu langsam, Arktur V.5.3.02.
From: "Miroslaw Wilczak" <wilczakm@xxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: Sun, 20 May 2012 18:20:24 +0200
Hallo Helmut,

es scheint alles zu stimmen:
für Nutzsubnet (eth0):
Settings for eth0:
        Supported ports: [ TP ]
        Supported link modes:   10baseT/Half 10baseT/Full
                                100baseT/Half 100baseT/Full
                                1000baseT/Full
        Supports auto-negotiation: Yes
        Advertised link modes:  10baseT/Half 10baseT/Full
                                100baseT/Half 100baseT/Full
                                1000baseT/Full
        Advertised auto-negotiation: Yes
        Speed: 1000Mb/s
        Duplex: Full
        Port: Twisted Pair
        PHYAD: 1
        Transceiver: internal
        Auto-negotiation: on
        Supports Wake-on: pumbag
        Wake-on: g
        Current message level: 0x00000001 (1)
        Link detected: yes

Und für Internetzugang (eth19 :

Settings for eth1:
        Supported ports: [ TP ]
        Supported link modes:   10baseT/Half 10baseT/Full
                                100baseT/Half 100baseT/Full
                                1000baseT/Full
        Supports auto-negotiation: Yes
        Advertised link modes:  10baseT/Half 10baseT/Full
                                100baseT/Half 100baseT/Full
                                1000baseT/Full
        Advertised auto-negotiation: Yes
        Speed: 100Mb/s
        Duplex: Full
        Port: Twisted Pair
        PHYAD: 1
        Transceiver: internal
        Auto-negotiation: on
        Supports Wake-on: pumbag
        Wake-on: g
        Current message level: 0x00000001 (1)
        Link detected: yes


Dann verstehen ich nicht, warum so langsam Rembo die Imagedatei auf dem
Server abspeichert.
Aber nachdem ich den  Befehl abgesetzt hatte ist die  Geschwindigkeit auf
über 12 MB/s gestiegen...
Sie ist etwas höher, wenn die Imagedatei zurückgeladen wird. In Vergleich zu
früher ist das  eine signifikante Steigerung.



Passieren denn Wunder oder hättest Du eine Erklärung?

Mirek
 


Hallo, Mirek,

Du meintest am 20.05.12:

> Hallo,

> in meinem Rechner habe ich  on Board zwei Intel 82574L Netzwerkkarten 
> , die unter dem Treiber e1000e laufen und für Internetverbindung  und 
> Netzwerkverbindung sorgen.
> Rembo zeigt mir die Netzwerkgeschwindigkeit mit 2,5 MB/s.
> Es ist sehr langsam und viel zu langsam für einen Computer mit 1,6 GHz 
> Atom CPU, 1GB RAM und SATA HDD mit 500 GB.
> Switch ist auch 1 GHz schnell.

weiterer Test (Linux - Linux): mit "netio"

  http://arktur.de/Wiki/title=Netio

Was möglich ist: die Karten sind "irgendwie" vorkonfiguriert.
Da könnte (für beide Karten)

        ethtool eth0
        (oder wie sie auch immer heisst)

mehr Informationen liefern.

Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 20.05.2012