bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] IP-Adressvergabe über 2 Netzwerkkarten an Arktur nach d

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] IP-Adressvergabe über 2 Netzwerkkarten an Arktur nach dem Zufallfprinzip?
From: Martin Hülsmann <huelsmann@xxxxxxxxxxxxx>
Date: Tue, 22 May 2012 20:53:19 +0200
Hallo Philipp,

Am 22.05.2012 20:46, schrieb Philipp Flesch:
Am 22.05.2012 15:58, schrieb Juergen Engeland:
Hallo Martin,

das Problem kommt mir bekannt vor, allerdings eher anders herum:
Schließt man einen Rechner, der mit seiner Hardwareadresse eine feste IP
bkommt, im "falschen" Subnetz an, so bekommt er die feste Adresse auch
dort.
Also ich kenne es so, dass der Rechner dann eine dynamische (sofern
vorhanden) bekommt, weil er im falschen Subnetz ist.
Eine zum Subnetz unpassende IP habe ich noch nie gesehen ...

Naja, vielleicht habe ich die Konfiguration unzureichend beschrieben:


            -192.168.3.1/24--
Capella----|                 |------LAN mit allen Rechnern
            -192.168.16.1/20-

d. h. die beiden "Subnetze" sind nicht physikalisch getrennt. Ich wollte nur die Netzlast auf 2 Karten verteilen, die 3er-Karte versorgt den Bestand an fest verkabelten Rechnern, die 16er Karte eine Vielzahl an mobilen Geräten, etliche davon privat.

Wie es aber aussieht, wenn an einem Interface mehrere Subnetze anliegen,
habe ich noch nicht getestet

Philipp

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

--
Viele Gruesse,

Martin Huelsmann

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 22.05.2012