bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] wsusoffline update

To: "Schulen ans Netz - Anwender" <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] wsusoffline update
From: Harry Jede <walk2sun@xxxxxxxx>
Date: Mon, 28 May 2012 15:15:49 +0200
Am Montag, 28. Mai 2012 schrieb Alexander Eufe:
> Moin,
> 
> Am 28.05.2012 01:37, schrieb Harry Jede:
> > Am Sonntag, 27. Mai 2012 schrieb Alexander Eufe:
> >> Hallo Liste,
> >> es gibt ja dieses fantastische Projekt "wsusoffline update"
> >> (ehemals ct offline update).
> > 
> > Ja, das gibt es. Fantastisch? Eher nicht.
> 
> "Fantastisch" schliesst auch die Tatsache ein, dass es ein
> "gewachsenes" Projekt ist, das gewissenhaft gepflegt wird (ähnlich
> wie arktur)....und funktioniert, ohne etwas anderes vorzugaukeln
> oder unterzuschieben.
> 
> > Hab es einige Zeit benutzt, füt XP&  windows7.
> > 
> > Stand März 2012 produziert es eine Update DVD für Windows XP von ca
> > 1GB, die sind zusätzlich zur Original CD zu installieren.
> 
> Da hast Du Recht, da wird ne Menge auf den Rechner geschmissen,
> aber.. ..das klingt fast wie ein Vorwurf an die
> wsusoffline-Maintainer..;)
Soll es natürlich nicht sein! 
Es ist OK für den Eisatz auf Standalone PCs.
Es ist nicht gedacht, für den Einsatz in einem LAN; siehe 
Produktbeschreibung.

> Es sind ja noch nicht einmal die
> optinalen Updates integriert, die nach meiner Erfahrung häufig für
> 'Fehlfunktionen' gesorgt haben..
Dazu kann ich nichts sagen.

> > Nimm nLite für XP. vLite für Windows7 und Du bekommst eine CD mit
> > SP& Fixes Stand März 2012 mit ca. 700MB.
> 
> geht natürlich auch.
> 
> > Noch Fragen?
> 
> Ja: ich soll aber nicht mit einem (virtuellen) Silberling an 350
> Rechnern vorbeimarschieren, oder?
Hab ich das gesagt?
Ich boote meine Win-PCs via PXE und erspare mir so das rumlaufen. 
Nachteil ist dabei, das ich zugenommen habe ;-) .

> > Bei Windows7 ist der Unterschied aktuell noch nicht so dramatisch,
> > aber mit jedem Fix/Update wird sich das annähern. ...
> 
> Hintergrund der angedachten Verwendung ist, das arktur als
> Update-Server für das lokale Netz dient, was mich natürlich nicht
> von der Aufgabe entbindet, neue Updates in der Sandbox zu prüfen und
> anschliessend zu genehmigen - ein weiterer Vorteil der lokalen
> Speicherung durch wsusoffline. Ich persönlich verneine dieses blinde
> "Ich installiere alle Updates, dann bin ich sicher, schade nur, dass
> jetzt irgendetwas nicht mehr richtig funktioniert.." .
Das ist bei nLite/vLite genau. Welche Updates installiert werden 
bestimmt der Admin. Tut der nix, gibt's auch keine Updates. Für 
automatische Updates gibt es WSUS von MS.



-- 

Gruss
        Harry Jede

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 28.05.2012