bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

[Schan-user] Time for Kids Router und Arktur 5

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: [Schan-user] Time for Kids Router und Arktur 5
From: Joerg Tschechne <mulleku@xxxxxxxx>
Date: Mon, 4 Jun 2012 10:07:59 +0100 (BST)
Hallo Liste,
am 19.6. wird bei mir an der Schule die Internetverbindung auf das Hamburger 
Glasfasernetz umgestellt, was gleichzeitig mit dem Einbau eines Time-for-Kids 
Routers samt Filterfunktion einhergehen wird. Die Switches des im letzten Jahr 
niegelnagelneu auf Gesamtvernetzung umgestellten Netzes werden dann von 
Dataport-Hamburg betrieben. 


Der Router soll auch die Zuweisung der IPs der Windows-Clients (XP) im 
Netz-/Adressbereich 10.0.2.0/23 Subnetzmaske 255.255.254.0 übernehmen 
(vermutlich DHCP). 

Der Gateway wäre dann 10.0.2.1 und der Server (also Arktur) 10..0.2.2. 

Die Windows-Clients sollen auf DHCP nicht unter 10.0.2.50 laufen, die Drucker 
zwischen 10.0.2.20 und .30.

Da ich soweiso geplant hatte, in den Sommer-Ferien den alten (aber 
verlässlichen Arktur 4) Server mit neuer Hardware auf die Version 5 zu heben 
(keine Userübernahme, alles neu!!) hier meine Frage.

1) Geht diese obige Konstruktion überhaupt vernünftig mit Arktur 5, der dann ja 
nur noch Anmelde- und Fileserver ist?
2) Wenn ja, was muss ich bedenken (reichen die Ausführungen über 
Routereinbindung aus der Doku)?
3) Wenn nein, welche Alternativen gleicher Güte auf dem Markt gibt es?

 
mit freundlichen GrüßenJörg Tschechne 

PS. Bitte keine Beileidsbekundungen ohne praktisch brauchbare Vorschläge ;-)
_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 04.06.2012