bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] MESAX auf Arktur v5.x

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] MESAX auf Arktur v5.x
From: Andreas Garten <andgar@xxxxxx>
Date: Fri, 08 Jun 2012 07:14:30 +0200
Am 07.06.2012 18:59, schrieb Uwe Richter:
Hallo Andreas, Helmut & Liste
danke für den Hinweis mit der Datei "squid.conf.in". Nun werden die Angaben von 
Include übernommen. Dummerweise lässt sich der Squid nun nicht mehr starten. Dass einige 
Fehlermeldungen kommen können, hatte ich aus dem Schan-Archiv heraus gelesen.
Dennoch werden alle Zeilen der Datei arkur-mesax.conf beginnend mit
"cache_cf.cc (363) parseOneConfigFile: arktur-mesax.conf: 6 unrecognized: 
'<Directory'
..."
und zum Schluss der Fehler angezeigt:
"statproc: exit status of parent of /usr/sbin/squid: 7   Fehler"

STOP!

Thomas hat die Ursache erkannt. (Danke). Im Eifer des Gefechts hatte ich nicht auf die Dateinamen geachtet. Die komplette Anleitung bezieht sich auf die Datei /etc/httpd/arktur.conf. Sollte es diese bei Dir nicht geben, steckt alles in der httpd.conf (ebenfalls in /etc/httpd). Squid ist an MESAX völlig unbeteiligt. Es geht nur um den Webserver (Apache), nicht um den Proxy (Squid).

Also habe ich den Include-Eintrag für MeSax wieder auskommentiert. Damit lässt 
sich der Dienst wieder starten, natürlich ohne MeSax :-(

Diesen Include-Befehl bitte aus der squid.conf.in ersatzlos entfernen.

Ich habe keine Ahnung, was an der arktur-mesax.conf falsch sein kann, da ich 
den Inhalt von Dir, Andreas, übernommen hatte. Die Steuerzeichen (Windows)hatte 
ich anfangs im Verdacht, sollten aber raus sein, da ich die Datei mit dem 
Midnight Commander bearbeitet und kontrolliert hatte. Zur Erinnerung, der 
Inhalt ist:

Dieser Abschnitt gehört als Datei arktur-mesax.conf nach
/etc/httpd/extra:

   # spezielle Verzeichnisse für MESAX
   # aus "Arktur.conf" herausgenommen
   # Nutzung gemäss der GNU Public License
   # Start
   #
   Alias /mesax/ "/home/mesax/"
   <Directory "/home/mesax">
        Options Indexes MultiViews
        AllowOverride None
        Order allow,deny
        Allow from all
   </Directory>
   #

Bitte daran denken, dass Linux-Zeilenumbrüche verwendet werden müssen. Kontrolle: Wenn Du die Datei im Midnight-Commander mit F4 zum Bearbeiten öffnest, darf nirgends ein schwarz unterlegtes ^M stehen. Falls doch -> entfernen.

Nochmals sorry für meinen Lapsus.

Ciao
 Andreas

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 08.06.2012