bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Einstellung der alten t@school Anschlüsse zum Jahrese

To: "'Schulen ans Netz - Anwender'" <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Einstellung der alten t@school Anschlüsse zum Jahresende 2012 in Berlin
From: "FB" <1500-235@xxxxxxxxxxxxx>
Date: Sun, 10 Jun 2012 21:51:26 +0200
Hallo Bruno, Hallo Liste,
vielen Dank für eure vielen Beiträge.
Da Steglitz in Berlin liegt, gehe ich davon aus, dass wir den gleichen Weg
gehen müssen.

Ich werde dann morgen den Antrag abgeben.

Viele Grüße
Frank 

> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: schan-user-bounces@xxxxxxxxxxxxxxxxx [mailto:schan-user-
> bounces@xxxxxxxxxxxxxxxxx] Im Auftrag von arktur-liste
> Gesendet: Samstag, 9. Juni 2012 13:50
> An: Schulen ans Netz - Anwender
> Betreff: Re: [Schan-user] Einstellung der alten t@school Anschlüsse zum
> Jahresende 2012 in Berlin
> 
> Am 09.06.2012 07:25, schrieb FB:
> >
> > wir haben jetzt (auch) ein  Schreiben zur Abschaltung der alten t@school
> > Anschlüsse (bis DSL 6000) über unser Bezirksamt in Lichtenberg erhalten.
> >
> > Wir gehen in Berlin über cidsnet kostenlos ins pädagogische Netz.
> >
> > Hat jemand in Berlin die Umstellung auf DSL 16000 schon erlebt?
> >
> > Ein Kollege meinte nämlich, dass die Umstellung automatisch erfolgen
> würde.
> 
> An unserer Schule (Bezirk Steglitz) erfolgte die Umstellung nach Ostern
> auf Antrag. Es wird ein neuer Anschluss ins Haus geschaltet, auch neue
> Dose, der alte bleibt erst einmal bestehen.
> Automatisch soll gegen Jahresende wohl lediglich die Abschaltung des
> alten Anschlusses erfolgen, den neuen gibt's nur auf Antrag.
> 
> Der neue Anschluss nach Annex-J (ohne Splitter) zweigt kein unteres
> ISDN-Band mehr ab, was dem Uplink zu Gute kommt. Zudem soll er RAM (Rate
> Adaptive Mode) unterstützen, was bei schwankender Leitungsqualtität mehr
> Stablität bietet und die Telekom daher bei der Bandbreitenfestsetzung
> "mutiger" werden lässt.
> 
> > warum t-school uns anschreibt und nicht cidsnet?
> > Deshalb meine Frage, ist t-school überhaupt für uns zuständig?
> >
> Soweit ich das Telekom-Schreiben verstanden habe, ist der Eigentümer des
> neuen Anschlusses generell der Schulträger, also in Berlin das
> Bezirksamt. Cidsnet scheint damit "draußen" zu sein.
> 
> Die Umstellung selbst erfogte bei uns nicht ganz problemlos:
> Der Techniker wurde schriftlich in den Schulferien angemeldet (kein
> Sekretariat besetzt), erschien überraschend am ersten Schultag und
> montierte den neuen Anschluss in den verschlossenen Telekom-Verteiler im
> Schulkeller (Schlüssel bei der Telekom).
> Es benötigte unzählige Telefonate und mehr als 3 Wochen, bis hausintern
> auf die alte Leitung aufgeschaltet wurde.
> 
> Der alte Anschluss wurde nach etwa 2 Monaten und kurzfristiger
> schriftlicher Ankündigung abgeschaltet.
> 
> ============Hardware (ohne Gewähr)=================
> Es gibt meines Wissens noch kein reines Annex-J-fähiges DSL-Modem.
> 
> Fritzboxen mit Annex-J
> ----------------------
>             7112  -> nein
>             7113  -> nein
>             7170  -> nein
> 7240  -> ja - kein reiner Modembetrieb mehr möglich
> 7270  -> ja - DSL-Modem-Betrieb wurde wegen VLAN entfernt   ***
> verschiedene Versionen (v3)
> 7320  -> ja
> 7330  -> ja - nur mit eingeschränktem Upload von 1900 Kb/s   ??
> 7360sl-> Nächstes Firmware Update
> 7390  -> ja/nein    (Wichtig:Annex J unterstützen nur FRITZ!Box-Geräte,
>                     deren Seriennummer nicht in diesen Bereichen liegen:
>                     ****.330.00.000.001 - ****.330.00.054.465 oder
>                     ****.348.00.000.001 - ****.348.00.008.389.
>                     (Seriennummer: Aufkleber Geräteunterseite)
>             - nur mit eingeschränktem Upload von 1900 Kb/s   ??
>             7570 ->nein  -  aber VDSL
>             3131 ->nein
>             3170 ->nein
> 3270 ->ja
> 3370 ->Nächstes Firmware Update
>             2110 ->nein
>             2170 ->nein
> 
> TELEKOM-Speedports
> ------------------
> Speedports W504V (ab FW 1.13) , W723V und W921V laufen offiziell an Annex
> J.
> Der W503V Typ A (FW 66.04.78 ) läuft auch, sogar mit vollem Upload aber
> nicht offiziell.
> 
> Wir benutzen einen "Draytek Vigor 2710", der nach einem Firmweare-Update
> Annex-J unterstützt.
> 
> ========================Listenende======================
> 
> --
> Grüße!
> Bruno Weser, Berlin
> 
> 
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 10.06.2012