bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Einstellung der alten t@school Anschlüsse zum Jahresen

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Einstellung der alten t@school Anschlüsse zum Jahresende 2012 in Berlin
From: "Ganssloser, Martin" <ganssloser@xxxxxxxxxxxx>
Date: Tue, 12 Jun 2012 13:33:33 +0200
Hallo,

Hier im LK Peine sieht es so aus, dass bei einem Teil der Schulen die 
Umstellung auf DSL16000 schon erfolgt ist, beim Rest steht es noch aus; 
anscheinend haben auch noch nicht alle das Schreiben der Telekom mit dem Antrag 
erhalten. Beantragt wurde das kostenlose DSL16000.
In der Regel haben die Arkture direkt per DSL-Modem Internetzugang, nur bei 
einer Schule hängt ein Router dazwischen.
Von der Telekom wurde z.T. ein neuer Anschluss neben den bisherigen 
t@school-Anschluss gelegt, meistens aber - aus Mangel an Leitungen - der neue 
Anschluss zu einem (meistens) vorab angekündigten Zeitpunkt auf die alte 
Leitung geschaltet. Von der Telekom gab es jeweils einen neuen Splitter und 
neue Zugangsdaten zugeschickt, vom Schulträger bei Bedarf (DSL-Modem zu alt und 
nicht ADSL2+ fähig) ein neues DSL-Modem (D-Link DSL-321b geht problemlos, 
ältere D-Link DSL-380T nach Umkonfiguration auf "ADSL2+ multimode"). Auf Arktur 
muß als sysadm die neue DSL-Verbindung mit den neuen Zugangsdaten eingetragen 
werden (ggf. mit anschließender Anpassung von /root/bin/verbinde bzw. der 
crontab-Einträge). Das Ganze läuft bislang überwiegend problemlos mit 
unterschiedlichen Arktur-Versionen (3.5, 4, 5.1.1, 5.2.03).
In einer Schule hat die Telekom vergessen, den neuen Splitter zu schicken, dort 
läuft die neue Verbindung aber sogar mit dem alten Splitter (wenn wohl auch 
nicht mit der maximal möglichen Bandbreite). Hardwareseitig muß also 
anscheinend nur das DSL-Modem bzw. der Router ADSL2+ können, Arktur-seitig 
reicht die Einrichtung der neuen DSL-Verbindung (und ggf. der Austausch der 
DSL-Netzwerkkarte, falls dort noch eine 10Mbit-Karte werkeln sollte).


Mit freundlichen Grüßen
Martin Ganßloser

------------------------------------------------------------------------------
BBg Landkreis Peine mbH
Woltorfer Straße 57/59
31224 Peine

Tel.: 05171.7791-53
Fax: 05171.7791-50

Email:
info@xxxxxxxxxxx

Sitz der Gesellschaft:
31224 Peine, Woltorfer Str. 57/59
Reg.Nr HRA 100948, Amtsgericht Hildesheim

Verwaltungsratsvorsitzender:
Franz Einhaus

Vorstand:
Olaf Eckardt

Unsere Internetadressen:
http://www.ab-peine.de/    http://www.bbg-peine.de/    http://www.peg-peine.de/

------------------------------------------------------------------------------



_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 12.06.2012