bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Reserve-Server

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Reserve-Server
From: Michael Förch <michael.foerch@xxxxxxxxxx>
Date: Tue, 03 Jul 2012 20:43:09 +0200
Hallo Helmut,

vielen Dank für die Antwort, das Paket mit der Versionsnummer habe ich natürlich gesehen, dachte aber, dass es das falsche ist. In der Anleitung steht nämlich, dass man /root/bin/back-nfs benutzen soll, das nach dem Einspielen des rsnapshot-Pakets nicht vorhanden ist. Ich bin jetzt dahinter gekommen, dass das Skript /root/bin/mach-back gemeint ist, vielleicht kannst du den Absatz korrigieren?

Am 29.06.2012 17:28, schrieb Helmut Hullen:
2. Leider zeigt der Link zum Update-Paket rsnapshot.tgz für
/root/bin/back-nfs ins Verzeichnis
http://arktur.shuttle.de/CD/beta/slack/ap1/,
wo ich das Paket nicht finde.
    http://arktur.shuttle.de/CD/beta/slack/ap1/

zeigt ein "rsnapshot"-Paket, mit einigen Versions-Informationen. Das ist
das aktuelle Paket.



Ein Problem habe ich noch mit der Sicherung. Das NFS-Share lässt sich nicht mounten mit der Fehlermeldung
     "rpc.statd ist not running but is required for remote locking.
       Either use '-o nolock' to keep locks local or, or start statd."

Mit der Nolock-Option lässt sich das Share einbinden. Kann ich das so lassen? In dem Zusammenhang: Was passiert eigentlich, wenn das Backup-Skript versucht eine Datei zu sichern, die gerade durch einen Benutzer geöffnet ist?

Viele Grüße,
Michael

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 03.07.2012