bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] rsnapshot einrichten

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] rsnapshot einrichten
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 03 Aug 2012 20:50:00 +0200
Hallo, Joachim,

Du meintest am 03.08.12:

> Ich wuerde gerne rsnapshot einrichten fuer eine weitere eingebaute
> Platte.

Lobenswert!

> Diese ist eingebaut und ext3 formatiert.
> blkid zeigt sie auch als /dev/sdb1 an.
> Nur gemounted ist sie nicht.
> Ich denke mal ich muesste die jetzt in fstab eintragen damit sie auch
> bei einem Neustart wieder gemounted wird. Anleitungen gibt es dafuer
> ja im Netz, aber.....

Nein - das kann andere Probleme machen.


> Irgendwie denke ich, dass ich mir bei einem Fehler hier eventuell das
> ganze System zerschiesse.
> Eine Sicherung habe ich ja (noch) nicht ;)
> Wie muesste das denn aussehen wenn ich sie nach /sicher dauerhaft
> mounten wollte?
> Oder auch anderswohin wenn das besser ist.
> Welche Rechte? Nur root reicht, oder?

a) Datei "/etc/.mach-back/Arktur"

dort

        Typ=disk
        Ziel=/dev/sdb1

freigeben

b)
        crontab -l -u root

dort den Cronjob für "mach-back hourly Arktur" freigeben

c1) am nächsten Tag mit dem "midnight commander" das Verzeichnis "/srv/ 
backup" bestaunen
c2) Schnellkontrolle:

        df


-----------------

Pure Neugier: eigentlich sollte das alles aus

        http://arktur.de/Wiki/Rsnapshot

hervorgehen; an welchen Stellen sollte die Anleitung verbessert werden?

Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 03.08.2012