bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] rsnapshot einrichten

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] rsnapshot einrichten
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 03 Aug 2012 22:43:00 +0200
Hallo, Joachim,

Du meintest am 03.08.12:

> Gerade noch eine Frage hierzu.
> Der cronjob startet 17:20 und 7:20.
> Hat das einen Grund?

Ja: viel mehr Sicherheit für ein bisschen mehr Aufwand.
Schau Dir mal die letzten Zeilen von "/var/log/rsnapshot.log" an: so ein  
Sicherungslauf dürfte etwa 5 bis 15 Minuten dauern, je nachdem, wie  
gross die "/home"-Partition ist. Die anderen Partitionen brauchen  
sowieso fast keine Zeit.

> Oder reicht da auch einmal in der Nacht?
> Gleiches der 'schaltaus' job fuers Internet. 20:30 und nochmal 5:30.
> Eigentlich muesste es ja morgens schon aus sein ;)
> Oder schaltet da nachts nochmal jmd ein?

Desgleichen: höhere Sicherheit. Wenn die Kiste sowieso ausgeschaltet  
ist, dann stört der erneute Aufruf nicht. Aber einige Kollegen (m/w)  
lassen beispielsweise auch nachts die Post umschlagen.

Das Ausschalten für einige Stunden scheint (neben einigen anderen  
Mechanismen) die Automaten ein wenig zu bremsen, die stur eine IP- 
Adresse nach der anderen abklappern und versuchen, in den Rechner  
einzudringen.

Und bei Schulen mit angeschlossenem Internat verhilft es den Zöglingen  
zu ein wenig Nachtruhe (oder sorgt dafür, dass die Vielsauger sich einen  
UMTS-Zugang ausserhalb von Arktur zulegen).

Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 03.08.2012