bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Clients einrichten

To: 'Schulen ans Netz - Anwender' <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Clients einrichten
From: "Wilczak, Miroslaw" <Miroslaw.Wilczak@xxxxxxxxxxxx>
Date: Wed, 8 Aug 2012 10:47:57 +0000
Hallo Joachim,

> Ausserdem haette ich gerne so etwas wie ein Default Profil.
> Zumindest neue User sollten einen eingerichteten Desktop, Hintergrund und
> Bildschirmschoner bekommen. Noch lieber waere mir, wenn  das jeder user
> nach dem Booten haette, sprich nicht aenderbar.
> Ist etwas in der Art mit Arktur machbar?
> Profile lokal oder Server?

Ja, ich würde aber nur mit lokalen Profilen arbeiten. Herfür brauchst Du ein 
Registry Eintrag, 
der auf dem Arktur unter Software als Win-2Kx-XPP-ForceLocalProfile.reg Datei 
zu finden sein sollte..
Im Explorer schalte die Synchronisierung ab.
Alle großen Programme installiere bitte als Administrator lokal auf dem Rechner 
und versuche vom Server aus nur Programme zu starten, die sich nur mit Link auf 
das Programm auf dem Arktur starten lassen.
Erstelle auch lokal einen User (z.B. station), der nicht wie adm oder admin 
oder irgendeiner von Usern auf Arktur heißt, damit Du ach darauf  arbeiten 
könntest , wenn Arktur nicht mehr im Netzwerk ist (da er z.B.  kaputt ist). 
Es wäre schön Helmut, wenn wir alle einen User auf Arktur hätten, der genau 
gleiche Rechte auf Arktur hätte, wie  der adm.
Der User install würde auf Arktur Programme vom Client Rechner aus installieren 
können und sein lokales Profil kann dabei wachsen , wie er will...
Diese zwei User (adm und install) sollen in der Gruppe der Administratoren auf 
dem Client Rechner vorkommen, was gleich nach der ersten Anmeldung in der 
Arktur Schuldomäne zu machen wäre.
Als adm kannst Du sich jetzt anmelden. Dann bitte abmelden und als 
Administrator den Eintrag  mit regedit unter "DefaultUserProfile" finden.
Dort steht "Default User" den Du auf adm ändern müsstest.
Jetzt ist Dein adm als Default User auf dem Rechner zu betrachten.
Ein Neustart würde nicht schaden.
Ich würde jetzt als adm am Desktop und anderen Einstellungen basteln, 
die jeder User, der sich an dem Rechner anmeldet, zugeteilt bekommt.
Um das aber zu testen musst Du die Wächterkarte aktivieren oder eine Imagedatei 
 zuerst erstellen, 
die ein Programm (z.B. Rembo) jedes Mal automatisch zurück kopiert, 
dabei werden auch die  lokal von andern Usern  erstellten Profile gelöscht.

> Wei man serverbasierte Profile zu handlicher Groesse bringt wurde hier ja
> schon oefter beschrieben.
Zu viel Arbeit und die wachsen, wenn User Ihre Daten auf dem Desktop 
abspeichern...

Viele Grüße
Mirek
Bitte überlegen Sie, ob Sie diese Nachricht wirklich ausdrucken müssen.

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 08.08.2012